Sechs Millionen Euro für Oxford Immune Algorithmics

Das Start-up widmet sich der Ferndiagnostik und ist in der aktuellen Klasse des Leipziger Spinlabs. Jetzt konnte es internationale Investoren für eine aktuelle Finanzierungsrunde gewinnen und sechs Millionen Euro einsammeln.

Aktuell gehört Oxford Immune Algorithmics zu einer Klasse des Inkubators Spinlab aus Leipzig, jetzt sammelt es in einer Finanzierungsrunde sechs Millionen Euro ein. Angeführt wird die Runde von Medtech AI, einem Investor aus Toronto, der sich auf Start-ups im Bereich Energie, Finanzen und Medizinprodukte konzentriert. Außerdem ist Bestandsinvestor SFC Capital dabei. Der Wagniskapitalgeber aus London investierte schon im vergangenen Jahr in Oxford Immune Algorithmics.

Das Start-up aus London ist eine Ausgründung der Universität Oxford und hat ein Produkt entwickelt, das die Überwachung des Immunsystems durch Bluttests ermöglicht. Dafür wertet eine Künstliche Intelligenz die Ergebnisse aus. Die Daten sammelt die noch junge Firma in einer Cloud, ein Algorithmus ordnet die Ergebnisse ein. Das Geld aus der aktuellen Runde wird vor allem in die Erweiterung des Teams von 20 auf 30 Beschäftigte  gesteckt, außerdem in die weitere Produktentwicklung und Forschung.

„In einer Welt, die von der jüngsten Pandemie verwüstet wurde, ist der Bedarf an Fernüberwachungssystemen für Immunabwehr offensichtlicher. Das Team von OIA verfügt über die Referenzen, Branchenerfahrung und Fähigkeiten, um diese Transformation voranzutreiben“, sagt Rohallah Ghasemi von SFC Capital.

Mit der Finanzierungsrunde kommt auch personelle Verstärkung hinzu: Neue Vorstandsvorsitzende wird Pamela Winsor, die sich als CMO des Medizintechnikunternehmens Medtronic aus Kanada einen Namen gemacht hat. „Die Zukunft des Gesundheitswesens ist da und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem herausragenden Team von OIA“, sagt Winso


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts