04/27/2020

Frankfurter Fintech startet Wachstumsoffensive in Sachsen

creditshelf: Frankfurter Fintech startet Wachstumsoffensive in Sachsen

Die creditshelf AG, Anbieter für digitale

und bankenunabhängige Finanzierungslösungen, verstärkt die persönliche

Betreuung und Beratung mittelständischer Unternehmen in Sachsen.

Das Bundesland Sachsen ist eine starke Wirtschaftsregion. Laut der Wirtschaftsförderung Sachsen (WFS) hat das Land eine der höchsten BIP-Wachstumsraten aller Bundesländer – und ist damit ein attraktiver Standort für Unternehmen, Industrie und innovative Neugründungen.

Nicht nur Industriebetriebe, auch Finanzdienstleister sehen das große Potential dieser Region – so auch das Frankfurter Fintech creditshelf: „Wir haben Sachsen als einen enormen Wachstumsmarkt erkannt und möchten die ansässigen Unternehmen bei ihren Innovationen und zukünftigen Herausforderungen mit alternativen Finanzierungslösungen unterstützen“, sagt Maximilian Sims, Firmenkundenberater bei der creditshelf AG. Sims betreut seit Anfang 2020 speziell Unternehmen aus der Region Sachsen und kennt neben den Spezifika und finanziellen Bedürfnissen zudem die regionalen Gegebenheiten. Durch seine vorherigen Stationen, unter anderem im genossenschaftlichen Sektor, konnte Sims Erfahrungen auf Finanzierungsseite sowie im digitalen Plattformgeschäft sammeln.

„Aktuell hat uns alle die Coronakrise fest im Griff. Unternehmer und auch wir als Finanzierungspartner sollten den Blick dennoch wieder nach vorne richten. Es gilt, die veränderten Rahmenbedingungen, die strategischen Ziele sowie die anstehenden Investitionen zu analysieren und die Finanzierungsbedarfe zu ermitteln“, sagt Dr. Daniel Bartsch, Gründungspartner und Vorstandsmitglied der creditshelf AG. „Aus der Erfahrung wissen wir, dass gerade in so besonderen Phasen häufig nicht ausreichend Liquidität vorhanden ist, um beispielsweise neue Prozesse, Maschinen, Großaufträge oder Digitalisierungsprojekte zu finanzieren. Unternehmen sollten wichtige Investitionen aber trotz der akuten Sondersituation nicht aus den Augen verlieren“, ergänzt Firmenkundenbetreuer Sims.

Bankberater werden teilweise durch ihre Strukturen, Standards und strengen Regularien gebremst und können ihren Kunden mitunter keine schnelle und flexible Finanzierung anbieten. Neben den Förderbanken und klassischen Kreditinstituten kommen deshalb immer häufiger alternative Finanzdienstleister, wie creditshelf, zum Zug: „Kreditanfragen werden schnell und unkompliziert über unsere digitale Plattform gestellt“, sagt Bartsch. Die Kreditplattform wurde 2019 von altfi, der weltweit größten Nachrichtenseite für alternative Finanzierungsmöglichkeiten, zur „Alternativen Finanzierungsplattform des Jahres“ gekürt. „Innerhalb von 48 Stunden informieren wir die Interessenten über die Finanzierbarkeit“, so Bartsch weiter.

Wenn alles passt, erhält das Unternehmen innerhalb weniger Wochen eine passgenaue Finanzierung für den jeweiligen Anlass. Die von creditshelf vermittelten Darlehen können vielfältig eingesetzt werden, sei es für Wachstumsfinanzierung, Unternehmensnachfolge, saisonbedingte Zwischenfinanzierung oder die Vorfinanzierung von Großaufträgen. Die Kredithöhe liegt zwischen 100.000 € und 5.000.000 € mit Laufzeiten von einem Monat bis zu acht Jahren.

„Trotz unseres digitalen Ansatzes sind wir davon überzeugt, dass es auch eine persönliche Komponente geben muss. Dafür ist eine gute Kenntnis der Region und der dort ansässigen Unternehmen unerlässlich. Gerade, wenn es um vertrauliche Themen wie Finanzen geht, wünschen sich Unternehmer einen persönlichen Ansprechpartner“, sagt Finanzierungsexperte Sims. creditshelf möchte dabei nicht nur den sächsischen KMU, sondern auch Kooperationspartnern wie beispielsweise selbstständigen Maklern bei Finanzierungsfragen beratend zur Seite stehen. Dafür bietet creditshelf ein spezielles Partnerprogramm an.

Über creditshelf – www.creditshelf.com

creditshelf gestaltet seit Jahren Finanzierungen für den Mittelstand – einfach, schnell, innovativ. Die Kreditanalysen erfolgen schnell und einfach für die Kunden auf Basis einer von creditshelf selbst entwickelten Technologie. Das creditshelf-Team besteht aus erfahrenen Experten, die über jahrelange Erfahrungen in der Finanzierung mittelständischer Unternehmen verfügen. Der Pionier der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland wurde 2014 gegründet und ist seit 2018 im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Tägliche News von creditshelf auf

Facebook https://www.facebook.com/creditshelf/

Twitter https://twitter.com/creditshelf

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/5317762/

Xing https://www.xing.com/xbp/pages/creditshelf-ag

About creditshelf

Creditshelf - wir gestalten die KMU-Finanzierung neu!
  • Validierte Teammitglieder auf der Startbase
  • Eingetragen in einem deutschen Handelsregister
  • Hauptquartier in Deutschland
  • Skalierbares Geschäftsmodell
  • Innovatives Geschäftsmodell

creditshelf

Creditshelf - wir gestalten die KMU-Finanzierung neu!
  • 2014
  • 11-50 Mitarbeiter
  • creditshelf Aktiengesellschaft
  • Handelsregister
  • Frankfurt, DE