09/03/2020

NEUE AUSGABE DES CREDITSHELF-MAGAZINS GIBT WACHSTUMSIMPULSE

creditshelf : NEUE AUSGABE DES CREDITSHELF-MAGAZINS GIBT WACHSTUMSIMPULSE

Der digitale Mittelstandsfinanzierer creditshelf AG hat eine neue Ausgabe seines Magazins veröffentlicht. Darin dreht sich dieses Mal alles um Wachstum, Wachstumsfinanzierung, aber auch um Transformation und Innovation. Denn nach einer Talfahrt geht es irgendwann auch wieder bergauf. Das Magazin möchte aktuelle Stimmungsbilder aus der Finanzbranche sowie Impulse für die zukünftige Weiterentwicklung geben.

"Wir möchten in dieser Ausgabe auch wieder den Blick nach Vorne wagen", sagt Birgit Hass, Marketingleiterin bei der creditshelf AG. "Das Schwerpunktthema Wachstumsfinanzierung von jungen, innovationsstarken Unternehmen ist dabei eine Herzensangelegenheit, schließlich sind auch wir noch mittendrin", so Hass weiter.

Zwei Beispiele aus der Praxis zeigen anschaulich, wie über creditshelf arrangierte Finanzierungen das Wachstum vorantreiben: So konnte das Insurtech-Unternehmen Friendsurance einen Geschäftsbereich ausbauen und die Soyka Rohrverbindungen Betriebsmittel finanzieren. Interessante Einblicke zum Thema Wachstumsfinanzierung gibt auch die Kolumne "Das Biereck". Darin diskutieren Professor Dirk Schiereck und Professorin Carolin Bock, welchen Einfluss der „Ex“ auf die Unternehmensfinanzierung hat.

Da Corona die Wirtschaft noch fest im Griff hat, lässt das Fintech in seinem Magazin den Volkswirt Professor Heise zu Wort kommen. In einem Interview mit Entrepreneurin Kerstin Raclet spricht er über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die deutsche Wirtschaft und zukünftige Entwicklungen.

Neben den Fachbeiträgen geht das Magazin auch spannenden Branchentrends wie beispielsweise dem Growth Hacking auf den Grund, das Team der Fintech Ladies wird einmal genauer vorgestellt und Influencer aus der Finanzszene geben interessante Statements zu einem Trendthema. Ein Must-Read für alle Börsianer: Manfred Zaß, der Vater des DAX, beschreibt den historischen Weg zum elektronischen Börsenhandel.

Hier geht es zum digitalen Magazin: https://creditshelfmagazin.creditshelf.com/de/no10-sep-2020/

Über creditshelf – www.creditshelf.com

creditshelf ist der Finanzierungspartner für mittelständische Unternehmer, die Innovationen vorantreiben und ihr Unternehmen weiterentwickeln wollen. Über die digitale creditshelf Plattform erhalten sie die Freiheit bankunabhängig, schnell und unkompliziert eine Finanzierung zu erhalten. Herzstück ist dabei eine einzigartige, datengestützte Risikoanalyse. Gleichzeitig ermöglicht creditshelfs Plattformtechnologie einen modernen Kapitalmarktzugang. Professionelle Investoren können direkt in den deutschen Mittelstand investieren und Kooperationspartner unterstützen ihre Klienten als innovative Anbieter neuer Kreditlösungen. So entsteht ein Netzwerk, von dem alle profitieren.

creditshelf wurde 2014 gegründet und ist seit 2018 im Prime Standard Segment an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Die Experten des creditshelf-Teams verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Mittelstandsfinanzierung und sind vertrauensvoller Partner und Visionär für das Unternehmertum von morgen.

Tägliche News von creditshelf auf

Facebook https://www.facebook.com/creditshelf/

Twitter https://twitter.com/creditshelf

LinkedIn https://www.linkedin.com/company/5317762/ und

Xing https://www.xing.com/xbp/pages/creditshelf-ag

About creditshelf

Creditshelf - we redesign SME financing!
  • Validated team members on Startbase
  • Registered at a German Handelsregister
  • Headquarter located in Germany
  • Scalable Business Model
  • Innovative Business Model

creditshelf

Creditshelf - we redesign SME financing!
  • 2014
  • 11-50 Employees
  • creditshelf Aktiengesellschaft
  • Handelsregister
  • Frankfurt, DE