GbR vs. OHG

Generell sind sich die beiden Personengesellschaften der GbR und der OHG sehr ähnlich. Allerdings ist die OHG so etwas wie die große Schwester der GbR. Aufgrund der Eintragung im Handelsregister und der damit verbunden höheren Umsätze und Gewinne einer OHG ist es für diese einfacher an Fremdkapital zu gelangen. Darüber hinaus ist es bei einer OHG auch möglich den Firmennamen anzupassen in einen Fantasienamen, im Vergleich: bei der GbR müssen die Namen der Gesellschafter im Firmennamen enthalten sein.

Ein Nachteil der OHG ist allerdings die Bilanzierungspflicht, welche einen höheren Aufwand als die Einnahmen-Überschuss-Rechnung bei der GbR darstellt. Darüber hinaus sind auch die Gründungskosten einer OHG höher als bei der GbR. Ansonsten sind sich die beiden Personengesellschaften sehr ähnlich.

Die Haftung ist bei beiden Gesellschaften ist nicht begrenzt und die Gesellschafter haften auch mit ihrem Privatvermögen. Des weiteren obliegt die Geschäftsführung allen Gesellschaftern gemeinsam, sofern im Gesellschaftsvertrag nicht anderweitig geregelt. Daher ist die Entscheidungsflexibilität bei beiden Gesellschaften vergleichsweise geringer. Ob sich für euch eine GbR oder OHG besser eignet richtet sich vor allem nach der Art und Umfang des Gewerbebetriebs. Sofern dieser gem. § 1 Abs. 2 HGB einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert, so handelt es sich um ein Handelsgewerbe und dieses muss ins Handelsregister eingetragen werden. Ergo wenn ihr schon zu Beginn der Gründung wisst, dass eure Umsätze 250.000 € übersteigen werden, so bietet sich eine direkte OHG Gründung an, ansonsten wird eure GbR später in eine OHG umgewandelt und es entstehen erneut Kosten für den Handelsregistereintrag.

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen