startup

moodpath

Eine Smartphone-App für geistige Gesundheit, die aus einem zweiwöchigen Screening und einem interaktiven Selbsthilfeprogramm besteht.
  • Biowissenschaften & Gesundheitspflege
  • Startup-Phase
  • SaaS
  • B2C
  • 2015
  • n/a
  • Existiert
  • München, DE
  • mymoodpath.com
  • MindDoc Health GmbH

Profile is not claimed

This profile is created by the Startbase Analyst Team. If you are a team member of this company you can claim the profile in order to make changes to it.

Ist das dein Unternehmen? Claim profile

Team-Mitglieder

Mark Phillip Goering Founder

Nachrichten über moodpath

Ein Startup, bei dem der Psychotherapeut per App kommt - deutsche-startups.de
Das Berliner Startup Selfapy bietet unter anderem Online-Kurse an, die sich an Patienten mit Depressionen richten. Die E-Health-Firma, die 2016 von Nora Blum, Katrin Bermbach und Farina Schurzfeld gegründet wurde, sammelte gerade 6 Millionen Euro ein.
deutsche-startups.de
28.02.2020 »
#EXKLUSIV – Flixbus-Gründer investieren in Berliner SaaS-Startup – Alle Deals des Tages
Im aktuellen #DealMonitor (30. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner Startup shyftplan sichert sich unter anderem durch die Flixbus-Gründer ein Investment in unbekannter Höhe.
deutsche-startups.de
30.09.2019 »
Moodpath: Hin zur Tech-Plattform für psychische Gesundheit - WiWo Gründer
Das Start-up entwickelt ein Frühwarnsystem für Depressionen. Jetzt greifen die Schön-Kliniken zu. Ein neues Gesetz könnte das Geschäft beschleunigen.
WirtschaftsWoche
26.09.2019 »
Berliner Start-Up Moodpath: App für Depressive auf Rezept
Apps auf Rezept zur Krankheitsbekämpfung – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will genau das fördern und in den kommenden Jahren rund 20 Millionen Euro für Hightech im Gesundheitssystem bereitstellen. Auch das Berliner Start-up Moodpath des Psychologen Mark Goering ist Teil des Prozesses. Der...
Berliner Zeitung
13.06.2019 »
5 Startups, auf die Heartbeat Labs so richtig abfährt
Im Sommer des vergangenen Jahres legte die Berliner HitFox Group nach dem FinTech-Inkubator FinLeap mit Heartbeat Labs einen Company Builder und Investor für E-Health auf. Inzwischen brütete Heartbeat Kinderheldin, eine Online-Sprechstunde für Mütter, aus und investierte in 5 Startups. Hier die...
deutsche-startups.de
23.03.2018 »
Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi - deutsche-startups.de
Heartbeat Labs investiert in Medlanes und Mimi. Beim Unternehmen Mimi pumpen zudem die beiden Alt-Investoren Atlantic Labs und Die Brückenköpfe erneut Geld in das Startup, Zuvor investierte Heartbeat Labs bereits in Moodpath, Neebo und Heallo.ai. #StartupTicker
deutsche-startups.de
21.03.2018 »
Heartbeat Labs: Deutschland EU-Schlusslicht bei digitaler Gesundheit
Wie sieht es eigentlich mit moderner Digitaltechnik in deutschen Krankenhäusern aus? Eine Studie, die von der Hans-Böckler-Stiftung unterstützt wurde, kam zu einem zweischneidigen Ergebnis. Auf der einen Seite ist Digitaltechnik weiter verbreitet als man annehmen konnte. Aber Informationen über...
Gründerszene – Business Insider
13.12.2017 »
Diese Gründerin sichert Dir einen Platz auf der Therapiecouch
Psychologio-Mitgründerin Anabel Ternès Auf den Beginn einer Psychotherapie müssen deutsche Kassenpatienten ab der ersten Terminanfrage im Schnitt sechs Monate warten. Eine möglicherweise gefährlich lange Zeit für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Psychologio will Patienten innerhalb von nur...
Gründerszene – Business Insider
13.11.2017 »
Heartbeat Labs brütet nicht nur, sondern investiert auch - deutsche-startups.de
+++ Heartbeat Labs startet mit Kinderheldin nicht nur einen Telemedizindienst für Schwangere, sondern investiert auch in die drei Health-Startups Cureskin, Neebo und Moodpath. Der Company Builder für E-Health-Firmen ist ein Ableger der HitFox Group. #StartupTicker
deutsche-startups.de
05.10.2017 »
Heartbeat Labs gründet erstes Startup und verkündet drei Investments
Die Entwickler von Kinderheldin: Heartbeat-Mitgründer Eckhardt Weber, Hebamme Christiane Hammerl, Heartbeat-Produktchefin Stephanie Kaiser, Geschäftsführer Paul Hadrossek (v.l.) Der neue Berliner Company Builder für die Gesundheitsbranche Heartbeat Labs präsentiert seine erste Gründung. Das...
Gründerszene – Business Insider
05.10.2017 »
moodpath – mit einer App Depressionen erkennen
"Psychische Erkrankungen sind ein teures und globales Problem: Obwohl laut WHO weltweit jeder vierte Mensch von psychischen Erkrankungen betroffen ist, finden weniger als 10 % der Betroffenen den Weg in die Psychotherapie, wie es idealerweise der Fall sein sollte", sagt Felix Frauendorf,...
deutsche-startups.de
07.11.2016 »
Die Moodpath-App soll Depressionen erkennen
Die Moodpath-Gründer Felix Frauendorf und Mark Goering (von links) Die therapeutische Versorgung für depressive Menschen ist deprimierend. Therapieplätze sind rar, durchschnittlich drei Monate müssen Patienten auf einen warten. Seit Jahren ist das Problem bekannt und seit Jahren steigen die...
Gründerszene – Business Insider
12.10.2016 »

Related companies

heartbeat
Startup 2014 Berlin
heartbeat
Anbieter für die Sammlung und Analyse von Patientenberichten, der Krankenhäusern und Universitätskliniken hilft, Patientendaten zu sammeln und Erkenntnisse über die gesundheitsbezogene Lebensqualität zu gewinnen.
FinLeap
Accelerator 2014 Berlin
FinLeap
Independent Fintech company builder andFintech ecosystem.
Selfapy
Startup 2016 Berlin
Selfapy
Online-App mit Kursen für Menschen mit Depressionen, Essstörungen und weiteren Beeinträchtigungen.
Medlanes
Startup 2014 Berlin
Medlanes
Buchungsplattform für ärztliche Hausbesuche
Kinderheldin
Startup 2015 Berlin
Kinderheldin
Digitale Geburtsvorbereitung und Elternbetreuung durch professionelle Hebammen
Chrono24
Startup 2009 Karlsruhe
Chrono24
Onlinemarkplatz für Luxusuhren.
shyftplan
Startup 2013 Berlin
shyftplan
All-in-One Softwarelösung für Fahrpläne, Zeiterfassung, Urlaubsplanung und Lohnabrechnung.
UnternehmerTUM
Accelerator 2002 Garching b. München
UnternehmerTUM
Zentrum für Gründung und Innovation mit diversen Programmen für Startups.
coparion
Investor 2016 Köln
coparion
Coparion ist ein Venture Capital-Fonds für junge, deutsche Technologieunternehmen.
AMBOSS
Startup 2013 Berlin
AMBOSS
Kombination von Lernsoftware und Nachschlagewerk zu einer adaptiven Plattform für Ärzte.
Flixbus
Startup 2012 München
Flixbus
Anbieter und Buchungsplattform für Fernreisen.
Atlantic Labs
Investor 2008 Berlin
Atlantic Labs
Atlantic Labs unterstützt missionsgesteuerte Gründer, die an transformativen Technologieunternehmungen arbeiten.
IBB Beteiligungsgesellschaft
Investor 1997 Berlin
IBB Beteiligungsgesellschaft
RISIKOKAPITAL FÜR BERLIN Wir finanzieren erfolgreiche Berliner Start-ups!
High-Tech Gründerfonds
Investor 2005 Bonn
High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor für junge, innovative Technologie-Start-ups.

Weitere Startups in der Nähe von moodpath

Granny Vision
Startup 2019 München
Granny Vision
VR für Senioren.
invisibobble
Startup 2012 München
invisibobble
Entwicklung und Herstellung von Beauty- und Haarprodukte insbesondere unsichtbaren Haargummis.
streemy
Startup 2021 München
streemy
Plattform für bezahlte Livestreams von Künstlern oder anderen Dienstleistern.
Ebenbuild
Startup 2019 München
Ebenbuild
Softwareanbieter, der Patienten, die an ARDS leiden, mit individuell zugeschnittenen, präzisen mechanischen Beatmungseinstellungen unterstützt.
smallstack
Startup 2015 München
smallstack
Cloudbasiertes Webprojekt-Framework zur Entwicklung von Web- und mobilen Anwendungen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen