startup

Spendit

Steuerfreier Vorteil - der effektivste Weg, dein Team zu bezahlen
  • Personalwesen
  • Wachstumsphase
  • SaaS
  • B2B
  • 2014
  • 51-100 Mitarbeiter
  • Existiert
  • München, DE
  • spendit.de
  • Spendit AG

Über die Firma

Make every restaurant or supermarket your cantine - even when you're working from home. Employers can refund 6,50€ max./day - taxfree!

Spendit funding

Spendit Funding

Team-Mitglieder

Florian Gottschaller

Nachrichten über Spendit

Circula will mehr sein als nur die Spesen-App
Circula will mehr sein als nur die Spesen-App
Per App sollen Firmen beispielsweise das Mittagessen ihrer Beschäftigten bezuschussen können. Dafür hat sich das Start-up einen Partner ins Boot geholt.
Startbase
10.02.2021 »
Mit Spendit das Kurzarbeitergeld steuerfrei aufstocken [Anzeige]
Mit Spendit das Kurzarbeitergeld steuerfrei aufstocken [Anzeige]
Basic Thinking
05.05.2020 »
Spendit AG bietet für alle im Home-Office den "Corona-Rabatt" an
openPR.de
06.03.2020 »
#EXKLUSIV Flixbus-Gründer investieren in digitale Essensmarken - deutsche-startups.de
#EXKLUSIV Flixbus-Gründer investieren in digitale Essensmarken - deutsche-startups.de
Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Foodly sammelt eine mittlere sechsstellige Summe ein. Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) investiert in Movez.
deutsche-startups.de
24.01.2020 »
Das Geschäft von Kreditkarten-Startups basiert auf einem unklaren Gesetzestext
Das Geschäft von Kreditkarten-Startups basiert auf einem unklaren Gesetzestext
Mit den Spendit-Karten können Nutzer in 43 Millionen Läden bezahlen. Die Abgrenzung zu Geld ist daher schwierig, findet das Finanzministerium Bei den Startups Spendit und Givve dreht sich gerade alles um Paragraf 8 des Einkommensteuergesetzes. Darin ist festgelegt, dass Arbeitgeber ihren...
Gründerszene – Business Insider
31.07.2019 »
Ex-Facebook-Manager: Warum Mark Zuckerberg seinen CEO-Posten aufgeben sollte
Ex-Facebook-Manager: Warum Mark Zuckerberg seinen CEO-Posten aufgeben sollte
Hat Mark Zuckerberg zu viel Macht? Alex Stamos (im Bild) schlägt vor, Microsoft’s Brad Smith als CEO für Facebook anzuheuern. Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter. Die Top-Themen: Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat zu viel Macht und...
Gründerszene – Business Insider
22.05.2019 »
Diese Münchener Gründer helfen beim Steuernsparen
Diese Münchener Gründer helfen beim Steuernsparen
Florian Gottschaller und Ralph Meyer haben Spendit gegründet. Alexander Klaiber und Patrick Löffler (v.l.n.r.) leiten die Geschäfte von Givve. Das Münchener Startup Spendit schenkt seinen Nutzern Geld. Über die Spendit-Kreditkarte können Unternehmen ihren Angestellten Gutscheine oder Boni...
Gründerszene – Business Insider
02.01.2019 »
Wirecard und Spendit kooperieren bei Mitarbeiter-Benefits · IT Finanzmagazin
IT Finanzmagazin
31.10.2018 »
Wirecard und Spendit digitalisieren Benefit-Kartenlösungen für Mitarbeiter in ganz Europa
Wirecard und Spendit digitalisieren Benefit-Kartenlösungen für Mitarbeiter in ganz Europa
Erweiterte Zusammenarbeit setzt auf den anhaltenden globalen Trend im Bereich Arbeitgeber-Angebote
APA OTS
31.10.2018 »
Start-ups: Spendit verlängert die Mittagspause
Start-ups: Spendit verlängert die Mittagspause
Man kann als Start-up auch Dinge entwickeln, die Mitarbeitern den Alltag im Büro leichter machen. Das zeigt die Münchner Spendit AG.
etailment.de
23.07.2018 »
SPENDIT: 4 Mio. Euro Kapital für Gutschein-Startup hinter \
SPENDIT: 4 Mio. Euro Kapital für Gutschein-Startup hinter "Lunchit"
Das Münchner Startup SPENDIT macht mit seinem Gutschein-Modell "Lunchit" Sodexo und Accor Konkurrenz. In Österreich sei man der "am schnellsten wachsende Player". Wir sprachen mit Co-Founder und CEO Florian Gottschaller.
der brutkasten
29.03.2018 »
Millionen-Finanzierung für Münchener Startup Spendit
Millionen-Finanzierung für Münchener Startup Spendit
Das Gründerteam von Spendit: Florian Gottschaller und Ralph Meyer Bis zu 100 Euro im Monat können Angestellte beim Mittagessen sparen, wenn sie ihre Rechnungen über die Lunchit-App einscannen. Zusätzlich kann der Chef noch Tank- und Geschenkgutscheine in Form von Prepaid-Mastercards aushändigen....
Gründerszene – Business Insider
27.03.2018 »
Münchner Startup Spendit bekommt 4 Millionen
Münchner Startup Spendit bekommt 4 Millionen
+++ Die Neu- und Altinvestoren - darunter das Family Office der Familie Reimann und ein "Investor aus Italien" - investieren 4 MIllionen Euro in das Münchner Start-up Spendit, dem Unternehmen hinter Lunchit. 40 Mitarbeiter arbeiten bereits für das Unternehmen. #StartupTicker
deutsche-startups.de
27.03.2018 »
Millionen-Investment für Essensmarken-App Lunchio
Millionen-Investment für Essensmarken-App Lunchio
Deniz Caglayan, Sebastian Blautzik, Jan Christian Saupe und Dennis Ortmann haben Lunchio 2015 gegründet. Essensmarken auf Papierschnipseln waren gestern. Verschiedene Startups bieten mittlerweile Lösungen, bei denen Mitarbeiter ihre Lunch-Rechnungen einfach mit dem Handy abfotografieren und über...
Gründerszene – Business Insider
07.03.2018 »
Dieses Startup zahlt für Euch
Dieses Startup zahlt für Euch
Über die Lunchit-App können Mitarbeiter ihr Mittagessen steuerfrei absetzen Florian Gottschaller verkauft zwei Produkte an Unternehmen: eine Prepaid-Mastercard, die Gutscheine und Sachbezüge für Mitarbeiter der Firma bündelt, und die neue App Lunchit. Damit erhalten Arbeitnehmer für ihre...
Gründerszene – Business Insider
07.01.2018 »
Spendit: „Wir machen Mitarbeiter satt und glücklich“ - WiWo Gründer
Spendit: „Wir machen Mitarbeiter satt und glücklich“ - WiWo Gründer
Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Spendit überzeugen: Sie rechnen den Kantinen-Kassenzettel digital ab.
WirtschaftsWoche
17.11.2017 »
Frisches Kapital für die Mittagessen-App Lunchit
Frisches Kapital für die Mittagessen-App Lunchit
Die beiden Spendit-Gründer Florian Gottschaller (links) und Ralph Meyer. Wie eine Gehaltserhöhung, nur besser: Mit der App Lunchit können sich Mitarbeiter ihr Mittagessen vom Arbeitgeber bis zu 6,27 Euro pro Tag erstatten lassen, egal ob sie sich ihr Essen im Supermarkt, im Imbiss oder im...
Gründerszene – Business Insider
20.12.2016 »
Lunchit - und jeder bekommt 6,20 Euro am Tag - deutsche-startups.de
Lunchit - und jeder bekommt 6,20 Euro am Tag - deutsche-startups.de
"Das Thema Mittagsessens-Förderung gibt es bereits seit über 50 Jahren in Form von Essensgutscheinen oder Kantinen. Die Digitalisierung bietet hier jetzt ganz neue Möglichkeiten. Mit unserer Lösung profitieren alle Beteiligten: also Arbeitgeber, Arbeitnehmer und auch die Gastronomie", sagt...
deutsche-startups.de
17.11.2016 »
Neue „Lunchit“-App jetzt auch in Österreich
Neue „Lunchit“-App jetzt auch in Österreich
Jeden Tag 4,40 Euro für die Mittagspause vom Chef geschenkt – Porr AG testet schon
APA OTS
28.09.2016 »
Diese App schenkt Euch 6,20 Euro am Tag
Diese App schenkt Euch 6,20 Euro am Tag
Florian Gottschaller kam die Idee zu Lunchit Um Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden, gibt es oft einen Dienstwagen oder ein schickes Büro. Dass am Monatsende mehr Geld auf dem Konto stehen sollte, glaubt hingegen Florian Gottschaller. Er ist der Gründer der App Lunchit, mit der Mitarbeiter...
Gründerszene – Business Insider
17.08.2016 »

Letzter Beitrag über Spendit

Circula will mehr sein als nur die Spesen-App
Circula will mehr sein als nur die Spesen-App
Per App sollen Firmen beispielsweise das Mittagessen ihrer Beschäftigten bezuschussen können. Dafür hat sich das Start-up einen Partner ins Boot geholt.
Startbase
10.02.2021 »

Vielleicht auch interessant:

solarisbank
Startup 2015 Berlin
solarisbank
Banking-as-a-Service Plattform, die es Unternehmen per API anbietet eigene Finanzprodukte anzubieten.
Circula
Circula
Startup 2017 Berlin
Circula
Circula bietet seinen Kunden eine Software an, mit der die komplette Spesenabrechnung von der Quittung bis zur Buchung digitalisiert werden kann.
DFL
Investor 2000 Frankfurt a. Main
DFL
Seit dem Jahr 2000 verantwortlich für die Organisation und Vermarktung des deutschen Profifußballs.
MediDate
Startup 2015 Berlin
MediDate
Ein virtueller Klinikanbieter, der über ein Netzwerk von Partnerkliniken und eigene Standorte für plastische und ästhetische Operationen verfügt.
Marley Spoon
Startup 2014 Berlin
Marley Spoon
Versand von Kochboxen mit Rezepten und frischen Zutaten für einzelne Gerichte.
Foodly
Startup 2018 Berlin
Foodly
Anwendung für Rezepte und Bestellung von Zutaten.
Flixbus
Startup 2012 München
Flixbus
Anbieter und Buchungsplattform für Fernreisen.
HelloFresh
Startup 2015 Berlin
HelloFresh
Vertrieb von Kochboxen mit Rezepten und frischen Zutaten für einzelne Gerichte.
MGO Digital Ventures
Investor 2013 Bamberg
MGO Digital Ventures
Corporate VC der mgo mit Investmentfokus auf diese Kernbereiche in der DACH Region: Media, Marketing, AdTech, Recruiting und Digitalisierungstechnologien für Mittelständler.
IBB Beteiligungsgesellschaft
Investor 1997 Berlin
IBB Beteiligungsgesellschaft
RISIKOKAPITAL FÜR BERLIN Wir finanzieren erfolgreiche Berliner Start-ups!
orderbird
Startup 2011 Berlin
orderbird
Entwicklung von ipad-Kassensystemen für die Gastronomie.
myhotelshop
Startup 2012 Leipzig
myhotelshop
Direktbuchungen für Hotels erhöhen durch Multi-Channel Konnektoren und Widgets.

Weitere Startups in der Nähe von Spendit

HeyCharge
Startup 2020 München
HeyCharge
Angebot von Lösungen zum Laden von Elektroautos Wohnhäußern.
akjumii
Startup 2012 München
akjumii
Herstellung und Vertrieb von nachhaltiger Kleidung.
Limehome
Startup 2017 München
Limehome
Digitales Hotelkonzept, das Designerwohnungen mit den Qualitätsstandards eines Vier-Sterne-Hotels, aber ohne Personal vor Ort betreibt.
melon
Startup 2020 München
melon
Plattform auf der Nutzer selbstgekochtes veganes Essen erkunden können, das von Menschen in ihrer Umgebung zubereitet wurde und/oder ihr eigenes selbstgekochtes Essen anbieten können.
GovRadar
Startup 2020 München
GovRadar
Eine Online-Plattform, die es Softwarefirmen ermöglicht, ihre Lösungen an den öffentlichen Sektor zu verkaufen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen