FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden
startup

Travador

Plattform, die Kurzreisen und Abenteuerurlaub anbietet.
  • Tourismus
  • Seed Stage
  • Plattform
  • B2B2C
  • 2013
  • 11-50 Mitarbeiter
  • Existiert
  • München, DE
  • travador.com
  • Travador GmbH

Profile is not claimed

This profile is created by the Startbase Analyst Team. If you are a team member of this company you can claim the profile in order to make changes to it.

Is this your company? Claim profile

Team-Mitglieder

Sebastian Schmidt Founder

Nachrichten über Travador

"Wir waren jung, mutig, und manchmal auch übermütig" - deutsche-startups.de
Bei Travador lief in den vergangenen Jahren nicht immer alles rund. "Gleich zu Beginn haben wir ein viel zu großes Office angemietet, das außer hohen Kosten nur lange Wege beschert hat – da hat wohl der Größenwahn zugeschlagen", sagt Travador-Macher Johannes Sehring
deutsche-startups.de
15.04.2019 »
Travador: „Man kann nicht ewig Geld verbrennen“ - WiWo Gründer
Travador-CEO Johannes Sehring spricht darüber, warum die Reiseplattform drastisch Stellen abgebaut hat – und auch sonst vieles verändert hat.
WirtschaftsWoche
22.03.2019 »
Travador: So arbeitet der Spezialist für Kurzreisen und Wochenend-Trips
Als Reiseanbieter hat sich Travador vor allem auf Kurzreisen und Wochenend-Trips spezialisiert. Wir nehmen dich mit hinter die Kulissen des Münchner Büros.
Basic Thinking
01.12.2018 »
Social Media-Ranking: Blacklane fährt deutlich nach oben - deutsche-startups.de
Storyclash wertet jeden Monat die Social Media Interaktionen der wichtigsten Startups in Deutschland aus und erstellt daraus ein interaktives Ranking. Als Interaktionen werden alle Reaktionen auf Online-Inhalte wie Likes, Shares und Kommentare zusammengefasst.
deutsche-startups.de
09.05.2018 »
Social Media-Ranking: Travador löst Glossybox ab
Storyclash wertet jeden Monat die Social Media Interaktionen der wichtigsten Startups in Deutschland aus und erstellt daraus ein interaktives Ranking. Als Interaktionen werden alle Reaktionen auf Online-Inhalte wie Likes, Shares und Kommentare zusammengefasst.
deutsche-startups.de
10.04.2018 »
IT-Gründer rechnet ab mit Rechnung schreiben - deutsche-startups.de
Gerade für kleine Unternehmen stellt die Digitalisierung eine große Herausforderung dar. Doch der Einsatz von Cloudsoftware zahlt sich aus. IT-Unternehmer Jürgen Stefan Weiß hat den Sprung in die „neue Welt“ gewagt und seine Buchhaltung mit Billomat komplett digitalisiert.
deutsche-startups.de
22.03.2018 »
Steuererklärung: Das verändert sich für Startups - deutsche-startups.de
Die Enthüllungen der Panama Papers im vergangenen Jahr läuteten im Kampf gegen Steuerhinterziehungen die nächste Runde ein. Vielfache Änderungen in der Buchhaltung sollen dabei helfen: Wer mehr als zehn Prozent einer ausländischen Gesellschaft sein Eigen nennt, hat nun Anzeigepflicht.
deutsche-startups.de
12.01.2018 »
Gründen im Homeoffice: Ausstattung absetzen? - deutsche-startups.de
Finanzämter lieben es, wenn Wände rund um das Büro sind. Es macht die Abgrenzung leichter. So kann das Amt anhand des Wohnungsgrundrisses leicht ermitteln, wie viel Fläche dem Büro zuzuordnen ist. Daraus ergibt sich, wie Miete und Nebenkosten anteilig der selbstständigen Tätigkeit zuzurechnen sind.
deutsche-startups.de
07.11.2017 »
Steuer-Diät: So setzt man Geschäftsessen richtig ab - deutsche-startups.de
Für ein gemeinsames Essen gibt es unterschiedliche geschäftliche Gründe, über die das Finanzamt genauesten unterrichtet werden möchte. Geschieht das nicht, gibt es auch kein Geld zurück. Auf die Formulierung „Geschäftsessen“ sollte dabei verzichtet werden, da das Amt hiervor direkt einen Riegel...
deutsche-startups.de
02.11.2017 »
Arbeitsrecht für Start-ups – Das müssen Gründer beachten - deutsche-startups.de
Bevor ein Gründer seine ersten Mitarbeiter sucht, sollte er zunächst die eigene Rolle im Unternehmen klar definieren. Die meisten Geschäftsführer haben an der Firma, in der sie arbeiten, keine Kapitalbeteiligung und sind somit sozialversicherungspflichtig.
deutsche-startups.de
24.10.2017 »
Startups und die Schufa – was Gründer wissen müssen - deutsche-startups.de
Plant ein Startup die Beantragung eines Kredits, ist es gut beraten, die Auskunft selbst zu beantragen. Das funktioniert online, direkt über die Schufa. Fordern Banken die Auskunft an, wird der Vorgang vermerkt und jeder weitere Kreditgeber sieht: Der Kunde wurde bei anderen bereits abgelehnt.
deutsche-startups.de
12.09.2017 »
Gründung: Mit diesen Kosten müssen man rechnen - deutsche-startups.de
Gerade zu Beginn erwarten Startups einige bürokratische Hürden. Diverse Dokumente können Gründer selbst erstellen und ohne die Beglaubigung des Notars beim Finanzamt einreichen. Aber Achtung: Bei der Entscheidung, eine eigene Route einzuschlagen, können sich wegesunkundige Startups leicht verirren.
deutsche-startups.de
17.08.2017 »
Kündigungsfristen – Was Startups beachten müssen - deutsche-startups.de
Eine Kündigung kann schriftlich oder mündlich erfolgen, auf jeden Fall muss der Arbeitnehmer ein unterschriebenes Dokument im Original per Post oder persönlich erhalten. Allerdings müssen Gründer den Empfang beweisen können.
deutsche-startups.de
09.08.2017 »
8 Dinge, die Startups über die Probezeit wissen müssen - deutsche-startups.de
In den meisten Fällen gilt bei Antritt eines neuen Jobs eine Bewährungsfrist von sechs Monaten. Das ist Standard, aber keine Pflicht. Gründer haben in Sachen Dauer einen relativ großen Spielraum: Weniger geht immer, doch sobald Startups die Frist verlängern möchten, greifen andere Grundlagen.
deutsche-startups.de
07.08.2017 »
Gründungszuschuss beantragen: Dies gilt es zu beachten! - deutsche-startups.de
Nicht jeder erhält einen Existenzzuschuss. Gründer müssen mit nachprüfbaren harten Fakten und klaren, logischen Argumente überzeugen. Dafür benötigen sie einen realisierbaren Businessplan, schlüssige Liquiditätsplanung und eine Rentabilitätsvorschau.
deutsche-startups.de
31.07.2017 »
Stichtag 31. Mai – 3 kurze Tipps für die Steuererklärung - deutsche-startups.de
Vom Kugelschreiber, mit dem sich die Kollegen Notizen machen, über das Erstellen eines kreativen Logos, bis hin zum schicken Firmenschild, das vor der Bürotür des Startups prangt – die Welt der Abschreibungen bietet unfassbare Möglichkeiten für Gründer.
deutsche-startups.de
17.05.2017 »
So kalkulieren Gründer ihr eigenes Gehalt richtig - deutsche-startups.de
Gerade in den ersten Jahren sieht es mit den Gewinnen meist noch recht mau aus. Es ist wichtig, die eigenen Ausgaben zu kennen und zu wissen, was notwendig ist und was nicht. Wenn der Unternehmerlohn zu hoch angesetzt wird, hemmen Gründer ihre Möglichkeiten für Neuinvestitionen.
deutsche-startups.de
11.04.2017 »
Buchhaltungsdienst Billomat holt sich Millionensumme
Online News Business, ein Tochterunternehmen des Telefonbuchverlags Hans Müller und seit 2008 bei Billomat an Bord, investiert eine siebenstellige Summe in das Unternehmen - wie deutsche-startups.de vorab in Erfahrung bringen konnte.
deutsche-startups.de
21.03.2017 »
Das ultimative ABC der Gründer-Buchhaltung - deutsche-startups.de
Hier gibt es alle wichtigen Begrifflichkeiten aus dem Finanz- und Rechnungswesen zusammen. Von A wie Angebot über M wie Mehrwertsteuer und Z wie Zinsen. Zur Mehrwertsteuer: Unter Mehrwertsteuer versteht man die Umsatzsteuer, die Endverbrauchern zum eigentlichen Preis der Ware aufaddiert wird.
deutsche-startups.de
14.03.2017 »
Steuerirrtümer von Gründern: Drei Lösungen für Startups - deutsche-startups.de
In Sachen Umsatzsteuer spielen Startups die Rolle des Treuhänders, indem sie von ihren Kunden die Steuern kassieren, um sie an das Finanzamt weiterzugeben. Korrekte Angaben bei den Voranmeldungen erleichtern die hausinterne Buchhaltung und die Arbeit der Finanzbeamten.
deutsche-startups.de
06.03.2017 »

Related companies

Billomat
Startup 2008 Nürnberg
Billomat
Webbasierte Buchhaltungssoftware und Rechnungsprogramm für Startups, kleine und mittlere Unternehmen und freelancers.
Rocket Internet
Investor 2014 Berlin
Rocket Internet
Rocket Internet inkubiert, baut und betreibt internetbasierte Geschäftsmodelle. Sie bietet ihren Unternehmen operative Unterstützung und hilft ihnen bei der internationalen Skalierung.
Capnamic Ventures
Investor 2012 Köln
Capnamic Ventures
Wir investieren in Märkte und Industrien, die sich durch hohes Wachstum und technologische Innovation auszeichnen; wir glauben, dass Störungen durch die digitale Transformation verursacht werden.
Iris Capital
Investor 1986 Berlin
Iris Capital
Iris Capital - Förderung von Unternehmern durch VC-Investitionen
Clue
Startup 2013 Berlin
Clue
Periodenüberwachungs-App.
SevenVentures
Investor 2009 Unterföhring
SevenVentures
Wir sind der weltweit führende TV-Medieninvestor.
nice
Startup 2017 Berlin
nice
Kollaborationssoftware für Textdokumente mit Auswertungs-, Kommentar- und Aufgabenfunktion.
FromAtoB
Startup 2008 Berlin
FromAtoB
Preisvergleichsplattform für multimodale Mobilitätsbedürfnisse.
Target Partners
Investor 2000 München
Target Partners
Wir investieren in radikale Technologie, die dazu bestimmt ist, auf der ganzen Welt umarmt zu werden. Mit Sitz in Deutschland, mit einem tief verwurzelten Respekt für unsere lokalen Unternehmer.
German Startups Group
Investor 2012 Berlin
German Startups Group
Die deutsche Startup-Gruppe schlägt eine Brücke zwischen Startups und Kapitalmarktinvestoren
SoundCloud
Startup 2007 Berlin
SoundCloud
Online Musik-Streaming Dienst.
Blacklane
Startup 2011 Berlin
Blacklane
Globale Buchungsplattform für Chauffeurdienstleistungen.
mymuesli
Startup 2007 Passau
mymuesli
Hersteller und Vertrieb von individuellen Müslizubereitungen.
Medigo
Startup 2013 Berlin
Medigo
Drittverwalter, der Organisationen dabei hilft, die Gesundheitsversorgung durch ein internationales Anbieter-Netzwerk, technologieorientierte Kosteneindämmung und eine ausgezeichnete Mitgliedererfahrung zu steuern.
LifeTime
Startup 2014 Hamburg
LifeTime
Sichere Softwarelösung für den digitalen Versand von Dokumenten in Arztpraxen und medizinischen Einrichtungen.

Weitere Startups in der Nähe von Travador

3Bears
Startup 2015 München
3Bears
Herstellung und Vertrieb von Porridge mit Fruchtstücken und vollwertigen Haferflocken.
KONUX
Startup 2014 München
KONUX
Die Kombination von künstlicher Intelligenz mit intelligenten Sensorlösungen hilft Industrieunternehmen, eine neue Ebene der Anlagenleistung zu erschließen.
mk2 Biotechnologies
Startup 2017 München
mk2 Biotechnologies
Entwickelt, produziert und erforscht Peptide mit einer Synthesetechnologie.
FTAPI Software
Startup 2010 München
FTAPI Software
Plattform für sicheren Datenaustausch für Behörden, medizinische Einrichtungen und mittelständische Unternehmen.
Schadenhilfe.online
Startup 2020 München
Schadenhilfe.online
Online-Portal zur Meldung von Schäden an Versicherungsgesellschaften.