VESTUR die Verbrechensapp / startup von Leonberg / Background
startup

VESTUR die Verbrechensapp

Wie können wir unsere Gesellschaft sicherer machen? Ganz einfach! Lade unsere VESTUR auf dein Smartphone herunter und erhöhe schon jetzt deine Sicherheit.
  • IT und Kommunikation
  • Startup-Phase
  • Plattform
  • B2B
  • 2021
  • 1-10 Mitarbeiter
  • Nicht gefunden
  • Leonberg, DE
  • vestur.de
  • VESTUR

Profil ist noch nicht übernommen

Dieses Profil wurde vom Startbase Analysten-Team erstellt. Wenn Du ein Teammitglied dieses Unternehmens bist, kannst Du das Profil übernehmen, um Änderungen daran vornehmen zu können.

Ist das dein Unternehmen? Profil übernehmen

Über die Firma

Weshalb sollten Sicherheitsfirmen Partner in VESTUR werden?

Sie arbeiten in der Sicherheitsbranche und möchten einen Teil zu Sicherheit in Deutschland beitragen? Dann werden Sie der Partner, der unseren Nutzern in Rat und Tat zur Seite steht.

Wir wollen unseren Nutzern alles bieten, damit diese mehr Sicherheit erfahren. Das beinhaltet auch Unternehmen, die qualifizierte Arbeit leisten, wenn dies vom Nutzer gewünscht wird. Unsere Nutzer erhalten sämtliche Meldungen übersichtlich auf unserer VESTUR-Karte dargestellt sowie Ratgeber und Organisationen, die Ihn beraten können. Ab einem gewissen Punkt kommt es dazu, dass diese Mittel nicht mehr ausreichen und hier möchten wir gerne Sie empfehlen. Als Beispiel stellt ein Nutzer unserer App fest, dass er keine ausreichend einbruchhemmende Fenster hat. Dann findet er Ratgeber, welche Maßnahmen existieren und Tricks, wie er das zumindest kurzzeitig überbrücken kann. Etwa mit einer Fernseher-Attrappe. So lässt sich der Nutzer von der Polizei beraten und diese empfiehlt Pilzkopffenster nachzurüsten. In diesem Moment soll er dann Sie und Ihr Unternehmen kontaktieren können. Sie können in VESTUR nicht nur Nutzern helfen, Sie können somit neue Kunden für sich gewinnen. Ihr Unternehmen hat damit einen monetären Nutzen von dieser App, weshalb wir auch unsere Finanzierung über Sie umsetzten werden.

Wir können Ihnen nicht versprechen, dass Sie X- Kunden im Jahr gewinnen, so haben wir uns für einen Preis von 19,99€ pro Monat entschlossen. Der Grundgedanke hierzu ist, wenn Sie nur einen Nutzer pro Jahr von sich überzeugen, so sollten Sie die 239,88€ wieder einnehmen. Wir möchten Sie natürlich auch direkt davon überzeugen, für mehrere Jahre Partner zu werden. Deshalb haben wir ein Abo- Modell mit bis zu drei Jahren vorgesehen, hier wird Ihr frühzeitiges Vertrauen natürlich durch Vergünstigungen entlohnt. Wir lassen Ihnen bei Interesse sämtliche Unterlagen zu kommen.

Die gesamte Finanzierung hat noch keine stützenden Daten, deshalb sind wir bereit, unser Finanzierungsmodell in Abstimmung mit Ihnen anzupassen, sobald wir mehr Informationen gesammelt haben.

Damit Ihr Unternehmen in unserer App angezeigt wird, werden wir zunächst den Kontakt mit Ihnen suchen und dann auch Ihre Angaben prüfen, existiert ein Firmensitz, sind die Angaben in Ihrem Impressum vollständig etc. Wenn Sie diese Informationen nicht zur Verfügung stellen wollen oder können, werden wir Sie nicht in unserer App mit aufnehmen.

Werden Sie bereits jetzt Teil der größten Sicherheitsapp und ermöglichen Sie allein durch Ihre Partnerschaft, dass Nutzer die App kostenlos verwenden können.

Sie erhalten:

• eine lokale Werbeplattform

• eine überregionale Werbeplattform für sämtliche Standorte

• Auftragsgenerierung durch sicherheisspezifische Informationen

• mehr qualifizierte Kunden

Sie verlieren:

• die Notwendigkeit auf zahlreichen Plattformen zu werben

• indirekte Werbemaßnahmen

• die zeitintensive Qualifizierung von Interessenten

VESTUR die Verbrechensapp funding

VESTUR die Verbrechensapp Funding

Über das Produkt

In Ihrer Nähe wurden in letzter Zeit viele Straftaten verübt?

Dann nutzen Sie VESTUR-die Sicherheitsapp.

Fährt die Polizei verstärkt in Ihrer Gegend umher? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

VESTUR visualisiert für Sie Meldungen von Polizei, Feuerwehr und weiteren öffentlichen Stellen und dies bundesweit. Somit erfahren Sie jederzeit, was in Ihrer Nähe passiert. Durch den permanenten Informationsfluss von der Polizei, Feuerwehr und unabhängigen Beratungsinstitutionen erhöhen Sie Ihre Sicherheit. Erfahren Sie, was in Ihrer Nähe verbrochen wurde, sobald etwas zu den Taten veröffentlicht wird. Bekämpfen Sie mit uns das Verbrechen und schützen Sie sich und Ihre Liebsten.

Wir stellen Ihnen hierzu bereits zahlreiche Features zur Seite

• Ratgeber zu sicherheitsrelevanten Themen

• Aktuelle Meldungen der Polizei, Feuerwehr und zahlreichen Sicherheitsbehörden

• Dienststellenübersicht

• Geprüfte Partnerunternehmen

• Zudem ist VESTUR für Sie komplett kostenfrei und unverbindlich

Kriminalität

Wir wollen Kriminalität bekämpfen und Sie schützen, dies gelingt uns nur, wenn wir Ihnen übersichtlich darstellen, welche Verbrechen in Ihrer Umgebung verübt wurden. Diese Informationen sollen es Ihnen ermöglichen, sich jederzeit ein Bild der Sicherheitslage machen zu können und zu evaluieren, ob Sie weitere Maßnahmen treffen sollten.

Woher kommen die Informationen für die Verbrechen?

Die Informationen zu den Verbrechen kommen von offiziellen Stellen, wie z. B. den Pressemitteilungen der Polizei, THW, Bundesbehörden, Bundespolizei, Staatsanwaltschaft, Zoll oder von der Feuerwehr. Diese Meldungen werden unmittelbar in VESTUR angezeigt, sobald diese von den genannten Behörden veröffentlicht wurden.

Sie können in unserer App keine Verbrechen melden, dies hat in der Vergangenheit nur zum Missbrauch einer solchen Funktion geführt. Wenn Sie Informationen zu den gezeigten Verbrechen haben, finden Sie in unserer App die passenden Kontaktdaten, um sich direkt an die Behörden zu wenden.

VESTUR können Sie hier herunterladen:

IOS: https://apps.apple.com/de/app/vestur-die-sicherheitsapp/id1557692059

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.binaryx.zorro

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Die Geschichte von VESTUR beginnt 2015 mit dem Vertrieb und der Montage von Sicherheitstechnik. Aus dem Nebenjob wurde schnell eine Passion und Lebensmotto. In zahlreichen Kundengesprächen mussten wir feststellen, dass Kriminalität nach wie vor ein Tabuthema ist. Das ist für uns nicht akzeptabel, so zeigte sich schnell, dass sich viele Menschen nicht mit Sicherheit beschäftigen.

Zu den Ursachen, weshalb dies so ist, lassen sich viele Punkte anführen. Am häufigsten kamen Erklärungen wie "ich möchte keine negativen Informationen", "das ist reine Panikmache", "bei uns passiert doch nichts" am häufigsten ist es aber schlicht Faulheit, sich proaktiv zu informieren. In den Beratungsgesprächen kam auch oft zur Sprache, wir wussten gar nicht, dass es diese Betrugsmaschen gibt, diese Sicherheitstechnik gibt und von diesen Förderungen habe ich noch nichts gehört. Das kann aus nicht sein! Somit haben wir uns hingesetzt und überlegt, wie man dies ändert.

2017 haben wir dann begonnen, eine App zu entwickeln, die dies in Angriff nimmt, durch die möglichst zugängliche, übersichtliche und transparente Darstellung sicherheitsrelevante Themen. Zunächst mit schlichten Ratgebern und Tipps, die schnell mit vielen Ideen für weitere Features ergänzt wurde. Doch die wichtigste Grundlage für Entscheidungen ist, über möglichst viele Informationen zu verfügen. Daher waren wir begeistert von der Idee, Verbrechensmeldungen auf einer Karte darzustellen. Es mutete an, wie Science-Fiction, auf einen Blick geografisch aufbereitete Informationen über Straftaten zu erhalten wie etwa in Minority Report.

Seit Mitte 2018 haben wir eine Kooperation mit der collective mind AG in Leonberg, die unsere gesammelten Ideen in einer App zusammenfassen konnten. Grundlage ist nach wie vor Informationen an Nutzer weiter zugeben und dies mit möglichst kleinen Hürden. Bis heute haben wir über 500.000 Meldungen verarbeitet und stellen diese in unserer App geordnet dar. Wir haben für unsere künstliche Intelligenz bereits mehrere Tausend Meldungen von Hand kategorisiert und analysiert und täglich folgen mehr.

Unsere Ideen haben sich nun in VESTUR die Sicherheitsapp niedergeschlagen und wir wollen Sie bereits jetzt daran teilhaben lassen. So soll VESTUR von Nutzer als einen Helfer, Werkzeug und Ratgeber an dessen Seite verstanden werden. Wir wissen, dass wir noch viele Fehler beheben müssen und werden dies sukzessiv auch tun. Wenn Ihnen Fehler auffallen oder Sie weitere Anregungen haben, lassen Sie es uns wissen.

​In den kommenden Monaten werden wir die Grundfunktionalität unserer App bundesweit schaffen. Das beinhaltet, dass wir sämtliche Regionen in Deutschland über einen längeren Zeitraum auf korrekt verortet Meldungen und korrekt kategorisierte Meldungen prüfen. Darauf hin werden wir unsere gesammelten Features nachliefern von Benachteiligungen bis zur Verbrechensvorhersage.

Wir wollen mit VESTUR der größte Sicherheitsansprechpartner werden und Ihnen bei sämtlichen Sicherheitsanliegen weiterhelfen. Werden Sie bereits jetzt VESTUR-Nutzer oder Partner und helfen Sie aktiv mit Sicherheit zu schaffen.

Nachrichten über VESTUR die Verbrechensapp

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen