startup

Wine in Black

Online-Shop für Premium-Weine.
  • Ernährung & Verbrauchsmaterial
  • Wachstumsphase
  • Einzelhandel / E-Commerce
  • B2C
  • 2011
  • 11-50 Mitarbeiter
  • Existiert
  • Berlin, DE
  • wine-in-black.de
  • Wine in Black GmbH

Profil ist noch nicht übernommen

Dieses Profil wurde vom Startbase Analysten-Team erstellt. Wenn Du ein Teammitglied dieses Unternehmens bist, kannst Du das Profil übernehmen, um Änderungen daran vornehmen zu können.

Ist das dein Unternehmen? Profil übernehmen

Wine in Black funding

Team-Mitglieder

Daniel Nitz Founder
Felix Gärtner Founder
Jan Christian Hoya Founder
Stephan Linden Founder
Max Gärtner Founder

Nachrichten über Wine in Black

Weingenuss in rosarot: Rosé – so schmeckt der Sommer! - Bild der Frau
Sommer, Sonne, Spaß – Rosé: Genießen Sie sechsmal Frische und Leichtigkeit mit dem Rosé-Wein-Schnäppchenangebot „Think-Pink-Set“ von Wine in Black!
Bild der Frau
07.07.2020 »
Zahlendreher oder falsche IBAN: So holen Sie sich Ihr Geld zurück - WELT
Wer bei einer Überweisung nur einen kleinen Fehler macht, kann schnell tausende Euro an den Falschen schicken. Richtig ärgerlich wird es, wenn der das Geld nicht mehr rausrückt. Dann sollten Sie diese Schritte kennen, um sich zu wehren.
WELT
02.06.2020 »
DrivEddy: Start-up will Fahrschulen durch die Corona-Krise bringen - WELT
Viele Branchen stellen wegen der Pandemie derzeit auf Online-Angebote um. Doch Fahrschulen tun sich schwer damit, auch weil die Politik das bisher noch blockiert. Das Start-up DrivEddy wagt den Schritt – auch ohne Genehmigung.
WELT
16.05.2020 »
Stufenplan in Rheinland-Pfalz: Gastronomie vor der Öffnung - DIE WELT
Für manche zu schnell, für andere nicht schnell genug lockert Rheinland-Pfalz einige Corona-Beschränkungen. An diesem Mittwoch sind Restaurants an der Reihe. Ein Experte warnt vor zu hohen Erwartungen.
WELT
11.05.2020 »
Für Wein-Start-ups ist die Corona-Krise ein glücklicher Zufall - WELT
Wein erweist sich in Corona-Zeiten als krisenfest. Davon profitieren vor allem Gründer und ihre Internetshops. Dabei halten typische Käufer eigentlich nicht viel vom Online-Shopping. Das könnte sich nun ändern.
WELT
08.05.2020 »
Kaum Konsum: Die trügerischen Schlangen vor Ikea und Media Markt - WELT
Seitdem die Geschäfte wieder öffnen dürfen, bilden sich vielerorts Menschenschlangen vor den Geschäften und Kaufhäusern. Doch diese Bilder täuschen, sie signalisieren keinen wirklichen Aufschwung. Die Besucherzahlen liegen stark unter Normalniveau.
WELT
06.05.2020 »
Wie sich Mobility-Firmen in der Corona-Krise nützlich machen - WELT
Die Corona-Krise trifft die Reisebranche besonders hart. Normaler Betrieb geht für die meisten Anbieter aktuell kaum mehr. Viele Unternehmen suchen sich deswegen nun neue Aufgaben.
WELT
03.05.2020 »
Coworking-Space statt Homeoffice: Die Alternativen zur Heimarbeit - WELT
Das Homeoffice ist in der Corona-Krise für viele eine Herausforderung. Coworking-Spaces können eine Möglichkeit sein, der Heimarbeit zu entkommen. Es gibt aber auch noch luxuriösere Alternativen.
WELT
28.04.2020 »
Stadtsalat, Yfood, Wine in Black – das sind die Food-News der Woche - NGIN Food
Ein Salat-Lieferdienst im Test, eine Millionenrunde für flüssigen Mahlzeitenersatz und Wein-Onlineshops als Krisengewinner.
NGIN Food
24.04.2020 »
Online-Weinhandel boomt: „Wir haben einfach Schwein gehabt“ - Business Insider
Neben Klopapier und Mehl erweist sich derzeit noch ein anderes Konsumgut als krisenfest: Wein. Davon profitieren vor allem Gründer.
Gründerszene – Business Insider
22.04.2020 »
Corona verhilft Netflix zu gewaltigem Nutzerzuwachs
Netflix-Chef Reed Hastings: Sein Unternehmen profitiert davon, dass die meisten Menschen während der Pandemie zuhause bleiben müssen.  Guten Morgen! Während ihr geschlafen habt, ging andernorts die Arbeit in der Digitalszene weiter. Die Top-Themen: Netflix profitiert ähnlich wie Amazon, Microsoft...
Gründerszene – Business Insider
22.04.2020 »
Wine in Black kostete bis zum Exit 14,1 Millionen
2018 - also kurz vor dem Exit - wirkte bei Wine in Black der verordnete Sparkurs. Der Jahresfehlbetrag auf 918.653 Euro. Insgesamt kostete der Aufbau des Weinshops somit bis Ende 2017 aber beachtliche 14,1 Millionen. Die Zahl der Mitarbeiter sank zuletzt auf 30.
deutsche-startups.de
01.04.2020 »
Ostern: Wein online kaufen - Falstaff
Auf das Ende der Fastenzeit wird traditionell mit einem Glas Wein angestoßen. Wir haben die besten Webshops für Wein-Lieferungen gesammelt.
Falstaff
30.03.2020 »
Top 10: Onlineshops für Wein aus Österreich - Falstaff
Sammlung von Webshops, die uns per Lieferservice mit heimischem Rebensaft versorgen.
Falstaff
26.03.2020 »
Jobhopping: Schadet der Berufsanfang beim Start-up der Karriere? - DIE WELT
Wer den Berufseinstieg im Start-up wagt, muss mit häufigen Jobwechseln rechnen. Für die Karriere birgt das Risiken – es sei denn, man gibt im Bewerbungsgespräch die richtigen Antworten.
WELT
12.03.2020 »
Levcon: Berliner Start-up baut E-Fahrzeuge nach Kundenwünschen - WELT
Das deutsche Unternehmen Levcon entwickelt elektrische Fahrzeuge. Vorproduziert wird in China, der letzte Schliff in Berlin vorgenommen. Bei der Fertigung spielen auch die Kunden eine wichtige Rolle.
WELT
17.12.2019 »
Auf diese Tools setzt Tier - t3n Magazin
In unserer Artikelserie „Auf diese Tools setzt …“ gewähren bekannte Internetfirmen aus Deutschland seltene Einblicke in ihren ...
t3n Magazin
30.11.2019 »
McDonald‘s Gewinnspiel: 400.000 Euro versehentlich verlost - WELT
Eine technische Panne, die vier Menschen reich beschert: Zwei Hauptgewinne von 100.000 Euro sollten beim Monopoly-Gewinnspiel verlost werden. Nach vier Stunden war es bereits das Vierfache. McDonald‘s gibt sich nach dem Fehler großzügig.
WELT
27.11.2019 »
Abschied nach fünf Jahren Deinhandy: „Ich habe 80 Urlaubstage angesammelt“
Robert Ermich trägt öffentlich immer die Deinhandy-Farben. Seine grün-weißen Chucks will er nach seinem Abgang in Flipflops umtauschen, sagt er.  2019 scheint das Jahr der Abgänge zu sein. Zahlreiche bekannte Gründerinnen und Gründer kehrten ihren Startups den Rücken, etwa die von Amorelie,...
Gründerszene – Business Insider
15.11.2019 »
Wine in Black: Definitiv kein Überflieger
Rund 12 Millionen Euro wanderten in den vergangenen Jahren in Wine in Black, das kürzlich von einen Weinimporteur übernommen wurde. Insgesamt kostete der Aufbau des Weinshops bis Ende 2017 beachtliche 13,2 Millionen. Allein 2017 lag der Verlust bei 3,2 Millionen.
deutsche-startups.de
03.07.2019 »

Vielleicht auch interessant:

Project A
Investor 2012 Berlin
Project A
Wir finanzieren Technologie-Startups im Frühstadium und bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an.
Rocket Internet
Investor 2014 Berlin
Rocket Internet
Rocket Internet inkubiert, baut und betreibt internetbasierte Geschäftsmodelle. Sie bietet ihren Unternehmen operative Unterstützung und hilft ihnen bei der internationalen Skalierung.
Vicampo
Startup 2012 Mainz
Vicampo
Online-Marktplatz für Weine von ausgewählten Winzern für Privatpersonen und Gastronomiebetriebe.
Tirendo
Startup 2012 Berlin
Tirendo
Online Shop für Autoreifen, Felgen und Motorradreifen.
nu3
Startup 2012 Berlin
nu3
Online Shop für Fitnessprodukte und gesunde Ernährung.
Zalando
Startup 2013 Berlin
Zalando
Online-Plattform die Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte anbietet.
HelloFresh
Startup 2015 Berlin
HelloFresh
Vertrieb von Kochboxen mit Rezepten und frischen Zutaten für einzelne Gerichte.
flaconi
Startup 2011 Berlin
flaconi
Online-Parfümerie.
mymuesli
Startup 2007 Passau
mymuesli
Hersteller und Vertrieb von individuellen Müslizubereitungen.
Westwing
Startup 2011 München
Westwing
Online-Shop für Wohn- und Gebrauchsgegenstände.
Amoonic
Startup 2012 Nürnberg
Amoonic
Online Plattform für Einzelanfertigungen von Juwelierartikeln und eine Schmuckmanufaktur.
Regiondo
Startup 2011 München
Regiondo
Eine Buchungssoftware für Touren und Aktivitätsanbieter.
AppYourself
Startup 2011 Berlin
AppYourself
Modularer App Baukasten ohne Programmieraufwand für Unternehmen mit integriertem Messenger und Marketing Automation.
zenloop
Startup 2016 Berlin
zenloop
Erfahrungsmanagement-Plattform basierend auf Net Promoter Score®.
Userlike
Startup 2011 Köln
Userlike
Bietet eine Live-Chat-Softwarelösung für Web- und Messenger-Support.

Weitere Startups in der Nähe von Wine in Black

Candis
Startup 2015 Berlin
Candis
Candis steht für die Entwicklung intelligenter Software für effiziente Finanzprozesse.
Veritas Entertainment
Startup 2017 Berlin
Veritas Entertainment
E-Sport-Veranstaltungsorte anbieten.
Sensorberg
Startup 2013 Berlin
Sensorberg
Intelligente Hard- und Software für die Digitalisierung und Automatisierung von Gebäuden, Arbeitsräumen, Gewerbe- und Wohnimmobilien und Self-Storage
Cargo One
Startup 2017 Berlin
Cargo One
Digitale Plattform für Spediteure zum Suchen, Vergleichen und Buchen von Luftfrachtkapazitäten verschiedener Fluggesellschaften.
Ubermetrics
Startup 2011 Berlin
Ubermetrics
AI-driven content intelligence and analytics platform for content marketers and digital PR professionals.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen