Heycharge sammelt 4,7 Millionen US-Dollar ein

Mit BMW i Ventures als Lead-Investor kann das Münchener Start-up seine Seed-Finanzierungsrunde erfolgreich abschließen. 

Das Start-up Heycharge hat in seiner Seed-Finanzierungsrunde 4,7 Millionen US-Dollar eingesammelt. Der größte Kapitalgeber ist dabei BMW i Ventures. 

Chris Cardé, Gründer und CEO von Heycharge, möchte das neue Kapital dazu nutzen, um sein Unternehmen weltweit am Markt zu positionieren und den Verbrauchern kostengünstige Lademöglichkeiten für Elektroautos zu bieten.

Heycharge wurde 2020 gegründet. Das Start-up hat die Technologie „SecureCharge“ entwickelt, um Elektrofahrzeuge auch in Tiefgaragen und Parkhäusern aufzuladen – statt einer Internetverbindung wird nur Bluetooth benötigt, um die E-Ladestationen zu nutzen. Die Technologie ermöglicht die Kommunikation zwischen Ladegerät und einer App. In Kombination sollen die von Heycharge entwickelten Ladeboxen und Software die Gesamtkosten für Hardware, Installation, Kommunikation und Service um bis zu 80 Prozent senken. Sowohl Verbrauchern sowie Unternehmen bekommen damit eine kostengünstige und alltagstaugliche Lösung angeboten. 


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2020 München HeyCharge Angebot von Lösungen zum Laden von Elektroautos Wohnhäußern.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge