Parcel Perform erhält 20 Millionen US-Dollar

Das Logistik-Start-up Parcel Perform will seine Tracking-Lösungen zukünftig auch in Nordamerika anbieten. Dafür hat es sich nun eine Finanzierung gesichert.

Von Berlinern gegründet, aber zuerst in Singapur ansässig, ist das Logistik-Start-up Parcel Perform seit 2019 auch auf dem deutschen Markt aktiv und hat seinen zweiten Standort in Berlin. Jetzt hat Parcel Perform in einer Serie-A-Finanzierungsrunde 20 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die Runde führt der amerikanische Investor Cambridge Capital an, mit dabei sind auch SoftBank Ventures Asia und Bestandsinvestoren wie Wavemaker Partners und Investible. 

Das Start-up hat mit der Finanzierung konkrete Pläne: Das Team soll von 100 auf 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erweitert und die Expansion weiter vorangetrieben werden. Parcel Perform plant einen regionalen Hauptsitz in Nordamerika. Das firmeneigene Tool “Date of Arrival”, dass das Ankunftsdatum von Sendungen prognostiziert, will das Team weiterentwickeln und skalieren.

Investor Cambridge Capital konzentriert sich ausschließlich auf Unternehmen der Logistik- und Lieferkettenbranche, sein geschäftsführender Partner Benjamin Gordon sagt zur Investition: „Nach der Bewertung vieler Unternehmen weltweit sind wir überzeugt, dass Parcel Perform die beste Lösung für Sichtbarkeit und Kund:innen-Erfahrung bietet.“ Und weiter: „Arne und Dana spiegeln das wider, wonach wir suchen: Herausragende Gründer:innen mit Fachkenntnissen in der Supply-Chain-Branche und einem Fokus auf den Aufbau von profitablem Wachstum auf lange Sicht."

Arne Jeroschewski und Dana von der Heide sind die Köpfe hinter Parcel Perform. Das Start-up hat Tracking-Lösungen für E-Commerce-Unternehmen entwickelt und ermöglicht eine lückenlose Paketverfolgung in Echtzeit. Kunden sind beispielsweise Nespresso, Idealo und Expondo. Weltweit sind es nach Angaben des Start-ups 700 Logistikanbieter, die Parcel Perform bedient. 


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge