FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden
corporate

Helvetia

International tätiger Allbranchenversicherer.
  • 1858
  • 5001-10000 Mitarbeiter
  • St. Gallen, CH
  • helvetia.com
  • Helvetia Holding

Profile is not claimed

This profile is created by the Startbase Analyst Team. If you are a team member of this company you can claim the profile in order to make changes to it.

Is this your company? Claim profile

Nachrichten über Helvetia

"Homebell hat turbulente Zeiten hinter sich, in denen das Unternehmen schnell gewachsen ist" - deutsche-startups.de
Homebell wandert unter das Dach von Portal United, dem Unternehmen hinter blauarbeit.de. "Wir sehen mit der Übernahme eine große Chance für die strategische Neupositionierung am Markt. Bisher waren wir ausschließlich im B2C-Geschäft tätig", sagt Alexander Oberst, Geschäftsführer von Portal United.
deutsche-startups.de
15.10.2020 »
Homebell verbrennt in drei Jahren über 17 Millionen - deutsche-startups.de
Der Aufbau von Homebell, einemHandwerker-Dienstleister, das die Leistungen von Handwerksbetrieben vermittelt, kostete bereits 17,1 Millionen Euro. Global Founders Capital, Lakestar, Index Ventures und Co. investierten in den vergangenen Jahren rund 20 Millionen in das Startup.
deutsche-startups.de
03.12.2019 »
Homebell-Gründer halten noch 47 % der Firmenanteile - deutsche-startups.de
Die klassischen Venture Capital-Geber wie Rocket Internet, Lakestar und Index Ventures halten derzeit rund 30 % an Homebell. Zum Hintergrund: Mehr als 20 Millionen Euro flossen bisher in das Handwerker-Startup. Helvetia, Axa und Kärcher sind mit rund 12 % bei Homebell an Bord.
deutsche-startups.de
10.10.2019 »
Homebell expandierte im ersten Jahr wie verrückt - Der wilde Ritt kostete 5,2 Millionen - deutsche-startups.de
Im ersten Jahr legte Homebell einen Raketenstart hin, expandierte in 12 Länder. Am Ende stand ein Verlust in Höhe von 5,2 Millionen. Somit verbrannte die Jungfirma im ersten Geschäftsjahr pro Monat rund 436.871 Euro. Inzwischen ist das Startup nur noch in Deutschland und den Niederlanden aktiv.
deutsche-startups.de
08.10.2018 »
"Eine globale Firma aufzubauen ist eine Herausforderung" - deutsche-startups.de
"Zentrale Aufgabe ist die Bewältigung der „Null auf Eins“-Herausforderung von keinem Kunden hin zu ersten Kunden", sagt Dorian Selz, Gründer von Squirro. "Diese Herausforderung besteht meist doppelt so lange, wie jemand meint, und kostet auch doppelt so viel."
deutsche-startups.de
29.03.2018 »
"Fühlt sich besser an, als Angestellter 37.847 zu sein" - deutsche-startups.de
"Unternehmertum sollte bereits in den Schuljahren ein Thema sein. Man wird in der Schule und im Studium darauf trainiert ein guter Mitarbeiter zu sein, aber nicht ein guter Unternehmer zu sein", sagt Julian Stylianou, Gründer von mitipi.
deutsche-startups.de
09.03.2018 »
5 Versicherungen, die massiv in Startups investieren - deutsche-startups.de
Auch die Versicherer im Lande haben längst die Zeichen der Zeit erkannt. Immer mehr Versicherungen legen Investment-Vehikel auf bzw. investieren direkt in Jungfirmen, die sich im InsurTech-Segment breit machen. Hier 5 Versicherungen, die massiv in Startups investieren.
deutsche-startups.de
22.06.2017 »
Es gibt zu wenig Geld in Deutschland! Wirklich? - deutsche-startups.de
Immer mehr Geldgeber legen neue Geldtöpfe auf. Immer mehr Unternehmen machen sich bereit für Investitionen in Start-ups. Wenn man meckern sollte, dann über weiter fehlende Geldgeber mit ganz großen Taschen. Es ist aber alles nur eine Frage der Zeit, bis es auch diese in Deutschland gibt.
deutsche-startups.de
21.06.2017 »
Schweizer Versicherung legt 50 Millionen-Fund auf - deutsche-startups.de
"Der Helvetia Venture Fund wird einen wesentlichen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung der Strategie helvetia 20.20 leisten. Um Geschäftsmodell-Innovationen für uns nutzen zu können, wollen wir auch in entsprechende Start-ups investieren", sagt Helvetia-Chef Philipp Gmür
deutsche-startups.de
06.06.2017 »
Schweizer Versicherung investiert in Münchner IoT-Startup - deutsche-startups.de
+++ Helvetia Venture und die Altinvestoren CS Beteiligungsgesellschaft, Berendsen Holding, High-Tech Gründerfonds und Bayern Kapital investieren in BlueID. Mit dem Start-up werden Smartphones zu Schlüsseln für Immobilien, Fahrzeuge, Paketkästen oder auch Maschinen. #StartupTicker
deutsche-startups.de
01.06.2017 »

Related companies

BlueID
Startup 2006 München
BlueID
Cloudbasierte Zutrittskontrolllösung mit digitalen Schlüsseln, die Proptech und Asset Owner in ihre Produkte und Gebäude integrieren.
Rocket Internet
Investor 2014 Berlin
Rocket Internet
Rocket Internet inkubiert, baut und betreibt internetbasierte Geschäftsmodelle. Sie bietet ihren Unternehmen operative Unterstützung und hilft ihnen bei der internationalen Skalierung.
Kärcher New Venture
Investor 2018 Winnenden
Kärcher New Venture
Kärcher New Venture - Die Corporate Venture Capital Unit des führenden Anbieters von Reinigungstechnologie
SevenVentures
Investor 2009 Unterföhring
SevenVentures
Wir sind der weltweit führende TV-Medieninvestor.
High-Tech Gründerfonds
Investor 2005 Bonn
High-Tech Gründerfonds
Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) ist Deutschlands aktivster Frühphaseninvestor für junge, innovative Technologie-Start-ups.
Flaregames
Startup 2010 Karlsruhe
Flaregames
F2P Mobile Games Publisher
Delivery Hero
Startup 2011 Berlin
Delivery Hero
Online-Marktplätze für die Bestellung und Lieferung von Lebensmitteln.
Vito ONE
Investor 2015 München
Vito ONE
Vito One stellt Startkapital für Technologieunternehmen mit kühnen Ambitionen zur Verfügung
Project A
Investor 2012 Berlin
Project A
Wir finanzieren Technologie-Startups im Frühstadium und bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an.
NRW.BANK
Investor Düsseldorf
NRW.BANK
Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen.
gridX
Startup 2016 Aachen
gridX
Bietet individuelle White-Label-Lösungen für Energie- und Technologieunternehmen in verschiedenen Bereichen des Energiemanagements.
enjoyventure
Investor 2000 Düsseldorf
enjoyventure
Konzentration auf die Seed- und Startup-Finanzierung von innovativen technologieorientierten Unternehmen.
Schutzklick
Startup 2012 Berlin
Schutzklick
Plattform für den einfachen Zugang zu Versicherungen.
STS Ventures
Investor 2015 Köln
STS Ventures
STS Ventures ist eine in Köln ansässige Investmentfirma, die in alle Phasen vom Pre-Seed bis zum Spätstadium investiert.
Allianz X
Investor 2013 München
Allianz X
Investment Fond der Allianz Gruppe mit Fokus auf Tech und digitale Startups.

Weitere Corporates in der Nähe von Helvetia

Hofladen Express
Corporate Bendern
Hofladen Express
CHG-MERIDIAN AG
Corporate 1979 Weingarten
CHG-MERIDIAN AG
Die CHG-MERIDIAN hilft mehreren tausend Kunden, ihre Technologie-Investitionen effizient zu verwalten.
OZ Verlag
Corporate 1968 Rheinfelden Baden
OZ Verlag
Zeitschriftenverlag für die Themen Inspiration, Ideen & DIY.
MPP solutions
Corporate 2015 Dornhan
MPP solutions
TOPSIM GmbH
Corporate 1982 Tübingen
TOPSIM GmbH
Durch unsere Topsim-Managementsimulationen können Wirtschaftstheorie und praktische Erfahrung ganzheitlich miteinander verknüpft werden, indem das Prinzip "learning business by doing business" angewendet wird.