Kuchentratsch / startup from München / Background
startup

Kuchentratsch

Selbstgemachter Kuchen von Großmüttern, welcher abgeholt oder bestellt werden kann.
  • Ernährung & Verbrauchsmaterial
  • Startup-Phase
  • Einzelhandel / E-Commerce
  • B2C
  • 2014
  • 11-50 Mitarbeiter
  • Existiert
  • München, DE
  • kuchentratsch.com
  • Kuchentratsch GmbH

Profil ist noch nicht übernommen

Dieses Profil wurde vom Startbase Analysten-Team erstellt. Wenn Du ein Teammitglied dieses Unternehmens bist, kannst Du das Profil übernehmen, um Änderungen daran vornehmen zu können.

Ist das dein Unternehmen? Profil übernehmen

Über die Firma

„Omas Kuchen schmeckt am besten“ Deswegen backen bei Kuchentratsch Omas und Opas mit einer großen Portion Liebe und Erfahrung nach ihren eigenen, gut gehüteten Familienrezepten. So entsteht der unvergleichliche Kuchengeschmack, den du aus deiner Kinderheit kennst.

Herzstück des sozialen Startups bildet die Münchner Backstube. Hier kommt alles zusammen: Omas und Opas mit ihrer Leidenschaft für das Backen, ihre über Jahrzehnte gesammelten Rezepte und sorgfältig ausgewählte Zutaten für die selbstgemachten Kuchen und Gebäcke. Die Idee dahinter: Das Leben lebenswerter machen. Zum einen geht es darum, dass Omas und Opas einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen, Teil einer Gemeinschaft werden sowie ihrer Backleidenschaft nachgehen können. Zum anderen, dass alle Kuchenliebhaber*innen, in den Genuss von backfrischen Omakuchen kommen.

Zwischen Mehl Milch und Eiern, entstehen hier Freundschaften fürs Leben. Wohngemeinschaften oder einfach nur ein Ort der Freude und des Austausches.

Über das Produkt

Kuchentratsch bietet Omas Kuchen zur Selbstabholung, oder im Stadtgebiet München auch zur Lieferung, an. Ausgeliefert wird von den Kuchentratsch Opas. Mittlerweile ist das Startup sogar soweit ausgebaut, dass auch die Möglichkeit besteht ausgewählte Kuchen deutschlandweit per Post zu versenden. Darüber hinaus bietet das Startup in seinem Online Shop Backmischungen nach Omas Rezept oder für Backliebhaber, die gerne selber den Rührlöffel schwingen auch Backbücher an.

Herzstück des sozialen Startups bildet die Münchner Backstube. Hier kommt alles zusammen: Omas und Opas mit ihrer Leidenschaft für das Backen, ihre über Jahrzehnte gesammelten Rezepte und sorgfältig ausgewählte Zutaten für die selbstgemachten Kuchen und Gebäcke. Die Idee dahinter: Das Leben lebenswerter machen. Zum einen geht es darum, dass Omas und Opas einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen, Teil einer Gemeinschaft werden sowie ihrer Backleidenschaft nachgehen können. Zum anderen, dass alle Kuchenliebhaber*innen, in den Genuss von backfrischen Omakuchen kommen.

Zwischen Mehl Milch und Eiern, entstehen hier Freundschaften fürs Leben. Wohngemeinschaften oder einfach nur ein Ort der Freude und des Austausches.

„Wir wollen etwas bewegen! Wir wollen, dass das, was wir tun, eine Wirkung hat. Eine Wirkung auf uns, auf unser Umfeld, auf die Gesellschaft. Deshalb bedeutet Arbeiten bei Kuchentratsch für unser Büroteam: Karriere mit positivem Einfluss und mit Veränderung verbinden und dabei noch etwas Gutes tun. Arbeiten bei uns heißt auch: Verantwortung übernehmen und immer wieder sehr viel Neues lernen. Arbeiten bei Kuchentratsch heißt aber vor allem: Den schönsten Job der Welt ausüben - und natürlich in den Mittagspausen jede Menge fantastischen Kuchen testen!“

Die Idee dazu hatte Gründerin Katharina Mayer 2014. Gemeinsam mit ihrer Freundin Katrin Blaschke wagte sie den Schritt ins Unbekannte. Die erste Kuchenbäckerin war Katharinas Oma, danach kamen immer mehr ältere Damen hinzu. Heute sind es knapp 50 RentnerInnen die in der Münchner Backstube arbeiten.

Team-Mitglieder

Katharina Mayer Founder

Nachrichten über Kuchentratsch

#Hintergrund - Alle Investments von Carsten Maschmeyer bei #DHDL – und was aus ihnen wurde
In den vergangenen Jahren investierte Carsten Maschmeyer via "Die Höhle der Löwen" rund 5 Millionen in junge Unternehmen. Bei Veluvia, Lizza und Talentcube konnte der TV-Löwe inzwischen einen Exit hinlegen. ello hingegen war kein Erfolg, das Startup schlitterte in die Insolvenz.
deutsche-startups.de
25.03.2021 »
"Kuchentratsch"-Gründerin in der Corona-Krise
50 Omas und Opas backen Kuchen für Katharina Mayers Firma. Nun bringt sie auch Backmischungen auf den Markt.
Süddeutsche Zeitung
31.08.2020 »
Süßes Geschäftsmodell - Für die Firma 'Kuchentratsch' kommen in München Omas zusammen, um gemeinsam zu backen
M
donaukurier.de
03.03.2020 »
Handel im Wandel: Katharina Mayer von Kuchentratsch.
Sie sprach 2019 vor der UN in New York über die Zukunft des Arbeitens; sie organisierte die Verteilung von Hilfsgütern bei der ...
Location Insider
04.12.2019 »
Kuchentratsch: Das "Höhle der Löwen"-Produkt im Test
“Mit Liebe gebacken von Oma” – Hinter dem sozialen Start-up “Kuchentratsch” aus München steckt eine wunderbare Idee! Hier backen Seniorinnen und Senioren leckere Kuchen, die man online bestellen kann und die sogar deutschlandweit mit der Post verschickt werden. Aber schmecken die...
Yahoo Nachrichten Deutschland
07.05.2019 »
Alle Startups, in die Carsten Maschmeyer bei #DHDL tatsächlich investiert hat - deutsche-startups.de
In den vergangenen drei Jahren investierte Carsten Maschmeyer via "Die Höhle der Löwen" über 4 Millionen in junge Unternehmen. Dabei investierte er etwa 1 Millionen in Finanzguru. Zudem pumpte der Vertriebsexperte gemeinsam mit Ralf Dümmel 1,5 Millionen in smartsleep.
deutsche-startups.de
04.12.2018 »
DHDL 2018: So viel hat jeder Löwe investiert
In der Show legen die Löwen auch gerne selbst Hand an – wie hier, als der Calligraphy-Cut-Gründer sein Produkt vorstellte. Die fünfte Staffel „Die Höhle der Löwen“ ist zu Ende – zur Freude der einen, zum Leid der anderen. Die Show lockte auch in diesem Jahr wieder Millionen vor die Fernseher....
Gründerszene – Business Insider
21.11.2018 »
Kuchentratsch: 8 Fragen an die Gründer aus "Die Höhle der Löwen"
In diesem Fragebogen stellen wir Gründern VOX-TV-Show Die Höhle der Löwen Fragen zu ihren Erfahrungen mit der Show. Diesmal: Kuchentratsch.
Basic Thinking
23.10.2018 »
Kuchentratsch: Der Social Business-Effekt als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor #DHDL - deutsche-startups.de
Auch Investoren essen gerne Kuchen. Daher hatten Katharina Mayer und Anna Bründermann von Kuchentratsch einen dankbaren Start bei DHDL. Doch so gut die Kuchen auch geschmeckt haben, das war sicherlich nicht der Grund für das Investment von Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl.
deutsche-startups.de
17.10.2018 »
Kuchentratsch: „Gründerinnen werden oft belächelt“ - WiWo Gründer
Produkt und Idee des Social Start-ups Kuchentratsch schmeckten den Löwen vorzüglich. Wie es für Katharina Mayer nach der Sendung weiterging, erzählt sie im Interview.
WirtschaftsWoche
17.10.2018 »
Diese Gründerin will den Löwen ihren Oma-Kuchen schmackhaft machen
Katharina Mayer ist sicher: Omas backen den besten Kuchen der Welt. Wo es den besten Kuchen der Welt gibt? Bei Oma natürlich – zumindest nach Ansicht von Katharina Mayer. Die Münchnerin möchte, dass jeder in den Genuss solchen Kuchens kommt. Mit ihrer Firma Kuchentratsch beschäftigt sie daher 35...
Gründerszene – Business Insider
16.10.2018 »
Die Löwen lieben Kuchen und Pommes! Kuchentratsch und Frittenlove räumen ab
In der siebten Folge der aktuellen DHDL-Staffel investierte Ralf Dümmel in Abdeckblitz. Frank Thelen investierte in Frittenlove und Carsten Maschmeyer sowie Dagmar Wöhrl investierten in Kuchentratsch. Das Investment des Abends war auf jeden Fall der Kuchentratsch-Deal.
deutsche-startups.de
16.10.2018 »
"Kuchentratsch": Hier backen Omas ihre besten Rezepte
Ein Münchner Start-up verkauft Kuchen von Oma. Dabei backen junge Mitarbeiter gemeinsam mit Senioren im Rentenalter. Auf die Idee kam die 29-jährige Katharina Mayer. Ein Tag bei „Kuchentratsch“ zeigt: Das Unternehmen ist nicht nur ein Arbeitsplatz, sondern auch ein Ort zum Wohlfühlen.
FOCUS Online
12.10.2018 »
"Es wird mehr Geld investiert und es wird die höchsten Einzeldeals geben" #DHDL - deutsche-startups.de
Die Löwen brüllen wieder. Wir freuen uns schon jetzt auf eine Menge neuer Deals. "Es wird mehr Geld investiert als in allen Staffeln zuvor zusammen und es wird die höchsten Einzeldeals geben", verspricht Löwe Carsten Maschmeyer. "Die Gründer sind noch stärker, die Produkte sind noch faszinierender!"
deutsche-startups.de
03.09.2018 »
Podcast Frauen und Karriere: Kuchentratsch
Das Unternehmen Kuchentratsch bringt Jung und Alt zusammen – beim Backen. Der Plan W Podcast ist in dieser Episode zu Besuch in der Backstube.
Süddeutsche Zeitung
02.08.2018 »
Treffpunkt Backstube / Besuch bei Kuchentratsch - 26.06.2017
Besuch bei Kuchentratsch - 26.06.2017
Wochenanzeiger München
26.06.2017 »
Kuchentratsch mit der Oma: Backen mit Omas Rezepten - Gourmetwelten - Das Genussportal
«Kuchen von Oma», so der Slogan des Münchner Start-Ups, das sich auch als soziales Projekt für Senioren versteht - Erinnerungen an gemütliche Kaffeetafeln mit fröhlicher Schlemmerei, aber bitte mit Sahne - Vorbild war die Enoteca Maria in New York.
Gourmetwelten
20.05.2017 »
Billige Süßigkeiten vs. Erotik im Alter - Business Insider
In der zweiten Folge der Pitch-Show im ZDF ging es bei der Hälfte der Startups um Essen und Trinken. Aber auch ein Vermittler für erotische Dienste war dabei.
Gründerszene – Business Insider
02.07.2015 »
Kampf der Start-ups: Jungfirmen erobern wieder das ZDF - deutsche-startups.de
Das ZDF setzt wieder auf den "Kampf der Start-ups". In drei Folgen treten erneut mehrere Teams an, die ihre Ideen der Kampf-Jury präsentieren. Diese besteht aus Skater-Legende Titus Dittmann, Investment-Managerin Sandra Fisher und Philipp Westermeyer, Experte in Sachen Internet-Marketing.
deutsche-startups.de
30.06.2015 »
"Kuchentratsch": Diese Frauen backen gegen Geldnot und Einsamkeit
Viele Senioren kennen das Gefühl, im Alltag nicht mehr gebraucht zu werden. Und das Geld reicht auch oft nicht ganz. Zwei junge Frauen haben in München eine...
Augsburger Allgemeine
08.06.2015 »

Vielleicht auch interessant:

Curvesys
Startup 2018 Kranzberg
Curvesys
Sensor mit 3-dimensionalen Oberflächen für die Automobilindustrie.
Finanzguru
Startup 2015 Frankfurt a. Main
Finanzguru
Appbasierter Finanzassistent zur Verwaltung von Verträgen und zum Erhalt von Spartipps.
UnternehmerTUM
Accelerator 2002 Garching b. München
UnternehmerTUM
Zentrum für Gründung und Innovation mit diversen Programmen für Startups.
Parodont
Startup 2017 Berlin
Parodont
Gel für die Zahnfleischpflege basierend auf Schwarzkümmel-Öl,
BLUFIXX
Startup 2012 Wesseling
BLUFIXX
Reparieren und Modellieren mit Glas, Metall, Holz & Plastik durch eine Klebeflüssigkeit.
Lizza
Startup 2018 Neu-Isenburg
Lizza
Low Carb Pizza, Pasta, Wraps und Brot aus Leinsamen.
Talentcube
Startup 2018 München
Talentcube
Technische Plattform für Video-Bewerbungen und Bewerbermanagement.
SevenVentures
Investor 2009 Unterföhring
SevenVentures
Wir sind der weltweit führende TV-Medieninvestor.
volatiles
Startup 2015 Berlin
volatiles
Lichtinstallationen mit Touch-Bedienung aus Glasmosaiksteinen.
Foodguide
Startup 2015 Hamburg
Foodguide
Appbasierte Community für Food & Travel basiert auf ausschließlich benutzergenerierten Inhalten.
Pazls
Startup 2016 Königsbrunn
Pazls
Modulare Möbel, die individualisiert bestellt und angepasst werden können.
dot on
Startup 2018 Stuttgart
dot on
Produktion und E-Commerce von DIY-Designprodukten.
VEGDOG
Startup 2015 München
VEGDOG
Veganes Hundefutter.
eMovements
Startup 2016 Stuttgart
eMovements
Wir entwickeln Technologien, die die Mobilität fördern. Unser Schwerpunkt liegt auf technologischen Lösungen, die mehr Sicherheit und Komfort schaffen.
YFood
Startup 2017 München
YFood
Entwicklung und Vertrieb von Riegeln, Drinks und Pulver die eine vollwertige und nährstoffreiche Mahlzeit liefern.

Weitere Startups in der Nähe von Kuchentratsch

Sub Capitals
Startup 2020 Munich
Sub Capitals
KI-basierte Analyse von Finanzmärkten für Privatanleger.
3D-Druck & Konstruktion
Startup 2020 München
3D-Druck & Konstruktion
Online 3D-Druck- und Konstruktionsservice.
FindPenguins
Startup 2013 München
FindPenguins
Applikation zur automatischen Aufzeichnung der Reise, welche anschließend ein Reisetagebuch erstellt.
Crunchtaste
Startup 2019 München
Crunchtaste
Gesundes Müsli, mit Liebe in München handgemacht - ohne Zucker und Zusatzstoffe.
BioChip Systems
Startup 2017 München
BioChip Systems
Entwicklung von bioelektronischen Mikrosensor-basierten Lab-on-Chip-Systemen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen