startup

Panono

Online-Shop für 360°-Fotolösungen.
  • Medien, Kunst & Unterhaltung
  • Wachstumsphase
  • Einzelhandel / E-Commerce
  • B2C
  • 2012
  • 11-50 Mitarbeiter
  • Existiert
  • Berlin, DE
  • panono.com
  • Abwicklungsgesellschaft Panono GmbH

Profil ist noch nicht übernommen

Dieses Profil wurde vom Startbase Analysten-Team erstellt. Wenn Du ein Teammitglied dieses Unternehmens bist, kannst Du das Profil übernehmen, um Änderungen daran vornehmen zu können.

Ist das dein Unternehmen? Profil übernehmen

Team-Mitglieder

Jonas Pfeil Founder
Björn Bollensdorff Founder

Nachrichten über Panono

Und jetzt alle!
Crowdfunding bietet Start-ups eine weitere Finanzierungsmöglichkeit. Allerdings gibt es große Unterschiede in der Ausgestaltung, nicht jede Form eignet sich für jedes Unternehmen.
Startbase
17.02.2021 »
Wenn Cloud-Dienste plötzlich kosten: 360° Wurfkamera Panono verlangt Geld pro Photo
Cloud-Dienste sind im Kommen und bringen vor allem für private Anwender auf den ersten Blick den Vorteil, zuhause kein leistungsstarkes und speiche
slashCAM
18.08.2019 »
Kommt die Wassermaschine von Mitte überhaupt noch?
Das Leitungswasser wird erst in der Mitte-Maschine gefiltert, bevor es getrunken werden kann. Seit knapp drei Jahren entwickeln CEO Moritz Waldstein-Wartenberg und sein Team in einem Kreuzberger Hinterhof eine Aufbereitungsanlage für Leitungswasser. In zwei Crowdfunding-Kampagnen steckten...
Gründerszene – Business Insider
09.01.2019 »
Panono 2.0: So sieht die Zukunft nach der Insolvenz aus
"Es ist beeindruckend, was das Gründerteam im international oft so belächelten Gründer-Standort Deutschland auf die Beine gestellt hat. Unser Produkt ist weltweit führend in professioneller 360-Grad-Photographie was Qualität und Preis angeht", sagt Thomas Escher von Panono.
deutsche-startups.de
12.03.2018 »
Neuer CEO soll Kamera-Startup Panono aus der Insolvenz führen
Der neue Panono-Geschäftsführer treibt die strategische Neuausrichtung des Startup voran. Panono wurde trotz erfolgreicher Crowdfunding-Kampagnen insolvent.
Gründerszene – Business Insider
12.02.2018 »
Wenn die Crowd 15 Millionen in den Digital-Sand setzt - deutsche-startups.de
In den vergangenen Jahren floss via Crowdinvesting reichlich Geld in diverse Startups. Einige dieser jungfirmen gingen späterleider baden. Dabei wurde nur bei Crowdfinanzierungen, die sich auf Startups mit digitalen Geschäftsmodellen beziehen, knapp 15 Millionen Euro verbrannt.
deutsche-startups.de
08.02.2018 »
Über 40 Start-ups, die 2017 leider gescheitert sind - deutsche-startups.de
Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie stylefruits, UnderCovers und...
deutsche-startups.de
10.01.2018 »
Panono verschickt wieder 360-Grad-Kameras an Crowd-Unterstützer
Eine Aufnahme der Panono-Kamera Vor knapp vier Jahren brach Panono den deutschen Crowdfunding-Rekord auf Indiegogo. Der Pitch: eine ballförmige, bruchsichere Kamera zum Werfen, die 360-Grad-Aufnahmen in der Luft macht. 1,25 Millionen US-Dollar hatte das Berliner Startup von der Crowd...
Gründerszene – Business Insider
19.12.2017 »
Panono: Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen - Golem.de
Golem.de
18.12.2017 »
Über 30 Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind - deutsche-startups.de
Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch in diesem Jahr schon wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie Bloomy Days, Outbank und Semper.
deutsche-startups.de
19.10.2017 »
Über 25 Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind - deutsche-startups.de
Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch in diesem Jahr schon wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie spottster, TripRebel und Zoobe.
deutsche-startups.de
20.07.2017 »
Insolventes Hype-Startup Panono findet Käufer
Die Panono-Gründer Qian Qin, Jonas Pfeil und Björn Bollensdorf (von links) Wenige Wochen nach der Insolvenzanmeldung wurde Panono verkauft: Die Schweizer Private-Equity-Gesellschaft Bryanston hat das zahlungsunfähige Startup nun übernommen. Der Kaufpreis ist nicht bekannt. Das Hardware-Startup...
Gründerszene – Business Insider
07.07.2017 »
WeDesignTrips kämpft gegen Katalog-Angebote - deutsche-startups.de
WeDesignTrips verbindet Kunden direkt mit handverlesenen, geprüften, lokalen Reiseveranstaltern, die Deutsch sprechen. Die Kommunikation läuft über das Onlineportal. Dort können sämtliche Reisewünsche, vom Budget, über den Stil, die Unterkunft und bis hin zu den Aktivitätsschwerpunkten hinterlegt...
deutsche-startups.de
06.07.2017 »
Investor übernimmt insolventen Crowd-Star Panono
+++ Der Schweizer Private Equity-Investor Bryanston übernimmt das insolvente Berliner Start-up Panono. Ende Mai schlitterte die Wurfkamera, die man nicht werfen konnte, in die Insolvenz. Der neue Eigentümer will Panono weiterführen. #StartupTicker
deutsche-startups.de
06.07.2017 »
360-Grad-Kameras: Neuer Panono-Besitzer will Vorbestellern Kameras liefern - Golem.de
Golem.de
06.07.2017 »
360-Grad-Kameras: Panono hat neuen Investor gefunden - Golem.de
Golem.de
04.07.2017 »
Startup-Dämmerung: Pleite reiht sich an Pleite - deutsche-startups.de
2017 wird jetzt schon als Jahr der gewichtigen Pleiten in die Annalen der Gründerszene eingehen. Und es werden weitere Start- und Grown-ups den Bach runter gehen. Denn im Grunde gab es in den vergangenen Jahren viel zu wenige hochkarätige Pleiten in der Start-up-Landschaft.
deutsche-startups.de
02.06.2017 »
Panono Ball Camera: Kamerakugel im Test - AUDIO VIDEO FOTO BILD
Die kugelrunde Panono Ball Camera macht smarte 360-Grad-Momentaufnahmen von bewegten Innenst
COMPUTER BILD
24.05.2017 »
Exklusiv: Companisto kämpft mit starkem Umsatzeinbruch
Das Team von Companisto (2014) Es gab schon einmal bessere Zeiten für das Crowdinvesting in Deutschland. Das „nächste große Ding“ nannte Die Zeit den Marktführer Companisto 2013, über den sich jeder an der Finanzierung von Startups beteiligen kann. Das „nächste große Ding“ durchlebt derzeit aber...
Gründerszene – Business Insider
23.05.2017 »
Panorama: Berliner Kamerahersteller Panono ist insolvent - Golem.de
Golem.de
19.05.2017 »

Umfassende Startup-Listen:

Startups aus Deutschland

Vielleicht auch interessant:

TripRebel
Startup 2013 Hamburg
TripRebel
Companisto
Startup 2012 Berlin
Companisto
Investment-Plattform auf der sich Business Angels und Investoren durch Risikokapital an Startups beteiligen.
Pets Deli
Startup 2013 Berlin
Pets Deli
E-Commerce Startup für Premium Tiernahrung.
Legalbase
Startup 2015 Wiesbaden
Legalbase
Rechtsdienstleistungen zum Festpreis für Unternehmen und Privatpersonen.
3YOURMIND
Startup 2014 Berlin
3YOURMIND
Software zur Optimierung von AM-Prozessen, sowie Automatisierung der Fertigung und Produktionsabwicklung.
heartbeat
Startup 2014 Berlin
heartbeat
Anbieter für die Sammlung und Analyse von Patientenberichten, der Krankenhäusern und Universitätskliniken hilft, Patientendaten zu sammeln und Erkenntnisse über die gesundheitsbezogene Lebensqualität zu gewinnen.
Lampuga
Startup 2011 Rastatt
Lampuga
Entwicklung und Vertrieb von elektrischen Surfboards.
Verivox
Startup 1998 Heidelberg
Verivox
Vergleichsportal für Privatkunden für Strom, Gas, DSL, Mobilfunk, Kredit, Kfz-Versicherung.
RideLink
Startup 2019 Frankfurt a. Main
RideLink
Digitaler Motorradsozio, bestehend aus einem Adapter und einer App, die das Motorradfahren digitalisiert.
front row society
Startup 2011 Berlin
front row society
Modemarke mit einer zeitgenössischen Ästhetik, die jede Kollektion in Zusammenarbeit mit einer Gemeinschaft von Künstlern aus der ganzen Welt entwickelt.
Mellow Boards
Startup 2015 Seefeld
Mellow Boards
Elektrischer ferngesteuerter Skateboard und Longboard Antrieb.
Startbase
Initiative 2019 Stuttgart
Startbase
Wir bauen eine zentrale, digitale Plattform auf, um Start-ups, Investoren und andere sinnvolle Organisationen zu entdecken und mit ihnen zu interagieren.
Startnext
Startup 2010 Dresden
Startnext
Größte deutschsprachige Crowdfunding Plattform
Innovestment
Startup 2011 Berlin
Innovestment
Digitale Anlage- und Finanzierungsplattform.
Tomorrow
Startup 2017 Hamburg
Tomorrow
Mobiles und nachhaltiges Girokonto mit der Möglichkeit, mit jeder Zahlung einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen