FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Berlin sucht nachhaltige Start-ups

Für das „Berlin Startup Stipendium“ will das Land 17 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Berlin vergibt erneut das „Berlin Startup Stipendium“. Insgesamt will das Land 17 Millionen Euro für den Fördertopf bereitstellen. Bewerben können sich Start-ups, die mit ihrem Produkt kurz vor der Marktreife stehen. 

Der Fokus der Förderung liegt auf dem Thema Nachhaltigkeit. Als Beispiele nennt der Senat die Themen Smart City, Kreislaufwirtschaft, Soziale Ökonomie, Women in Tech, Energieeffizienz und Mobilität. 

Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2021. Gefördert werden Gründerinnen und Gründer sechs bis zwölf Monate lang mit je 2.000 Euro pro Person und Monat. Insgesamt vergibt der Berliner Senat 450 Stipendien. Für die Entwicklung und Fertigstellung der Produkte können die geförderten Start-ups technische Labore und Räume der Hochschulen nutzen. Beginn der Förderperiode ist der 1. Oktober 2021. Das Programm läuft bis Mitte 2023. 

„Die überwäl­tigende Resonanz auf die bisher erfolgten Aufrufe zeigt das Potenzial und die Bedeutung der Startup-Wirtschaft für Berlin“, sagt Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Die Grünen). „Ganz besonders freut es mich, dass sich unter den vorwiegend technologisch orientierten Startups mittlerweile fast 40 Prozent Gründerinnen befinden.“


berlin Mobilität Smart City Women in Tech
Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts