Pre-Seed-Runde für Düsseldorfer Stylique

An der Finanzierungsrunde von Stylique beteiligten sich ein ehemaliger Amazon-Manager und ein strategischer Partner, die Summe liegt bei einem mittleren sechsstelligen Betrag.

Das Düsseldorfer Einrichtungs-Start-up Stylique hat seine Pre-Seed-Finanzierungsrunde abgeschlossen: „Wir wollten eigentlich 200.000 Euro Kapital einsammeln, jetzt haben wir einen mittleren sechsstelligen Betrag bekommen“, berichtet Gründerin Manan Voskanian gegenüber der Rheinischen Post. Schon im September 2020 begannen die Düsseldorfer mit der Suche nach Investoren, jetzt beteiligen sich ein noch unbekannter strategischer Investor und Hauke Hansen, der Partner der Private-Equity-Gesellschaft Triton Partners mit Sitz in London ist. Hansen war zuvor als Manager bei Amazon für die Logistik in Europa zuständig.

Das Geld will Stylique in den Aufbau des Unternehmens und die Erweiterung des Teams investieren. Die Düsseldorfer bieten Hilfe bei der Einrichtung ein, indem sie auf ihrer Website Bilder zur Inspiration anzeigen. Verlinkt werden dann nicht die Möbel, sondern beispielsweise Wandfarbe, Türklinken oder Fliesen. Zukünftig verkauft nicht Stylique die Baumaterialien und Produkte, sondern verlinkt andere Händler, Hersteller oder Architekten und vergrößert damit das Angebot auf der Plattform.Das Team wird nicht nur in Düsseldorf wachsen, sondern auch im Tochterunternehmen in Armenien. Dort sind bisher sechs Entwickler angestellt: „In Deutschland hätten wir diese Ressourcen niemals aufbauen können mit unseren bisherigen Mitteln“, sagt Voskanian gegenüber der Rheinischen Post. Sie gründete das Start-up 2017 gemeinsam mit Alexander Lenz.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge