Sony Music erwirbt Anteile von Tiger Media

Damit wächst das Angebot von Tiger Media auf 10.000 Titel an. Die genaue Höhe der Anteile von Sony Music an dem Start-up ist unbekannt. 

Heute besitzen einige Kinder nicht unbedingt ein Smartphone, aber eine kleine Box für Hörspiele und Musik, einfach zu bedienen per Touch. Die Firma dahinter: Tiger Media. An dem deutschen Start-up beteiligt sich jetzt Sony Music Entertainment Germany, die Höhe der Anteile bleibt geheim. Tiger Media erhöht damit sein Eigenkapital und erhält Zugang zur Sony Music-Welt. Das Unternehmen will bis Anfang September seinen Kids-Content des Kinderhörspiel-Labels „Europa“ an den Streamingdienst von Tiger Media anschließen. Damit wächst das Angebot von Tiger Media von über 6.000 auf 10.000 Titel an.

„Die Investition und das Contentpaket von Sony Music ermöglichen es uns nun, dieses Geschäft weiter stark auszubauen und allen Branchenteilnehmern, die bereits mit lizensiertem Content angebunden sind, am wachsenden Erfolg teilhaben zu lassen“, sagt Till Weitendorf, der das Unternehmen zusammen mit Martin Kurzhals gründete. André Mühlhausen von Sony Music sagt: „Wir sehen in Tiger Media einen idealen Partner, um unser Digitalgeschäft zu beschleunigen und unsere Content-Strategie umzusetzen.“

Tiger Media ist eine Ausgründung aus dem Verlag Oetinger. 2014 als App gestartet, passte die Zusammenarbeit irgendwann nicht mehr. Weitendorf gründete daraufhin die Kindermedien-Holding, unter der heute fünf Start-ups gebündelt sind. 2016 verschwand die App und es gab die erste Streaming-Plattform für Kinder, 2017 verkaufte Tiger Media seine ersten Hörspielboxen. 


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge