Staffbase kauft finnisches Unternehmen

Die Chemnitzer wollen ihr Angebot für Firmen, die Microsoft nutzen, weiter ausbauen und kaufen dafür das finnische Unternehmen Valo.

Staffbase verbessert die Mitarbeiterkommunikation, Valo Solutions aus Finnland bietet Intranets und digitale Arbeitsplätze an. Jetzt bündeln die beiden Start-ups ihr Angebot: Dazu hat Staffbase hat Valo gekauft. Über die Summe ist nichts bekannt. Für beide Marken bleiben Ansprechpartnerinnen und -partner sowie Angebot bestehen, mit der Zeit soll alles unter Staffbase zusammengeführt werden. Alle Produkte dienen Unternehmen, die Microsoft 365-Anwendungen nutzen.

„Wir schaffen damit einen Ort, um einen modernen Kanalmix für Mitarbeiterkommunikation zu steuern – einschließlich Intranets, SharePoint, Teams, Mitarbeiter-Apps, E-Mail-Newsletter und digitalen Anzeigetafeln“, zählt Martin Böhringer, CEO von Staffbase, auf. Er gründete das Start-up 2014 in Chemnitz, heute hat Staffbase Büros in zehn Städten, darunter New York, Amsterdam und London. Die 500 Beschäftigten kümmern sich um zwei Millionen Endnutzerinnen und -nutzer, wie Staffbase angibt. 

Valo ist schon seit 2001 auf dem Markt und hat heute Niederlassungen in vier Ländern. „Ich bin überzeugt, dass die Kombination von Staffbase und Valo einen bedeutenden Unterschied machen wird. Über fünf Millionen Mitarbeitende nutzen unsere Plattformen bereits und können sich über eine großartige personalisierte Kommunikationslösung für ihre hybriden Arbeitsplätze freuen“, sagt Valo-CEO Marc Josefsson.


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2014 Chemnitz Staffbase Bietet eine Plattform für die mobile Kommunikation zwischen Mitarbeitern, die sich auf Unternehmenskommunikation, Informationsaustausch und mobile Prozesse konzentriert.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge