Yousign drängt auf den deutschen Markt

Anfang des Jahres hat Yousign sein Angebot in Deutschland gestartet, jetzt sammelt das französische Start-up 30 Millionen Euro ein und will den deutschen Markt der e-Signaturen erobern.

Das französische Start-up Yousign hat seit Anfang des Jahres ein eigenes Team für den deutschen Markt, seitdem haben sich nach Angaben des Unternehmens 100 Kunden für das Angebot des Start-ups entschieden. Jetzt sammelt Yousign 30 Millionen Euro ein mit dem klaren Ziel, den deutschen Markt komplett zu erobern. Dafür soll auch das Team erweitert werden: Geplant sind 150 Neueinstellungen in den kommenden 18 Monaten. Angeführt wird die Runde vom amerikanischen Wagniskapitalgeber Lead Edge Capital, außerdem beteiligt sich eFounders an der Serie-A-Finanzierungsrunde.

"Unser Ziel ist es, deutsche Unternehmen zu unterstützen, in dem wir unsere Produkte exakt an die nationalen Besonderheiten des Marktes anpassen. Mit diesem Fundraising können wir unser Team stärken und Lösungen anbieten, die den Bedürfnissen unserer deutschen Kunden entsprechen", sagt Dominik Drechsler, der für den deutschen Markt zuständig ist. Das Start-up hat ambitionierte Pläne: Bis 2024 will Yousign 50.000 europäische kleine und mittlere Unternehmen mit seiner e-Signatur-Lösung ausstatten und einen Umsatz von 70 Millionen Euro erzielen. 

„Die Geschäftsprozesse, die noch nicht digitalisiert wurden, da die Signatur in Anwesenheit der Beteiligten geleistet werden musste, werden nun online durchgeführt. Wir freuen uns sehr, Yousign dabei zu unterstützen, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen“, sagt Thibaud Elziere von eFounders. 

Yousign haben 2013 Antoine Louiset und Luc Pallavidino gegründet, die Firma bietet digitale Signaturen ab. Es wird geschätzt, dass der Markt dafür bis 2030 um jährlich 25 Prozent wächst. Im vergangenen Jahr erweiterte Yousign seine Mitarbeiterzahl von 35 auf 100. 


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge