FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden
startup

HappyBrush

Herstellung und Vertrieb von elektrischen Zahnbürsten & Zubehör.
  • Biowissenschaften & Gesundheitspflege
  • Startup-Phase
  • Einzelhandel / E-Commerce
  • B2C
  • 2016
  • 11-50 Mitarbeiter
  • Existiert
  • München, DE
  • happybrush.de
  • HappyBrush GmbH

Profile is not claimed

This profile is created by the Startbase Analyst Team. If you are a team member of this company you can claim the profile in order to make changes to it.

Is this your company? Claim profile

Team-Mitglieder

Florian Kiener Founder
Stefan Walter Founder

Nachrichten über HappyBrush

+++ DEAL BEENDET +++ Ausgezeichnet für Ihre Zähne und die Umwelt: Happybrush-Paket zum Sonderpreis
CHIP Online Deutschland
13.12.2020 »
"Insgesamt haben wir bisher über 5 Millionen Produkte verkauft" - deutsche-startups.de
Bei happybrush dreht sich alles um Mundpflege. Inzwischen arbeiten 20 Mitarbeiter für das Unternehmen. "Auch im Retail sind wir stark gewachsen: Unsere Produkte sind mittlerweile in etwa 5.000 Filialen in Deutschland und Österreich erhältlich", sagt Mitgründer Stefan Walter.
deutsche-startups.de
09.12.2020 »
Zähneputzen mit Kokosöl? Ihr gewöhnt euch dran, sagen diese Gründer
Um Plastikmüll zu sparen, packen John Peitschner und Carlo Hanuszkiewicz (v.l.) ihre Zahncremes in Tuben, die zur Hälfte aus Kreide bestehen. Manchmal reicht es, Dinge anders zu denken, statt sie neu zu erfinden. Koffer mit Smartphone-Ladeakkus oder Müsli zum Selbstmischen sind zwar keine absolut...
Gründerszene – Business Insider
18.12.2019 »
35 Startups aus München, die jeder kennen sollte
In München geht wieder so richtig was in Sachen Startups! Nirgendwo im Lande geht gerade mehr ab in Sachen Startup-Kultur als in München (also abgesehen von Berlin). Hier einmal einige spannende Münchner Startups, die wirklich jeder kennen sollte.
deutsche-startups.de
16.12.2019 »
Happybrush: Was wurde aus dem Zahnbürsten-Start-up aus DHDL?
Vor zwei Jahren verpasste Happybrush in „Die Höhle der Löwen“ einen Deal. Heute setzt das Münchner Start-up mit seinen Zahnpflegeprodukten Millionen um. Das jüngste Projekt richtet sich an Kinder.
WELT
04.11.2019 »
Höhle der Löwen: So geht es dem Zahnbürsten-Startup Happybrush heute
In der "Höhle der Löwen" schloss Happybrush einen Deal mit Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel. Der Deal platzte, dafür beteiligten sich andere Investoren.
STERN.de
31.10.2019 »
Was wurde eigentlich aus dem Zahnbürsten-Startup Happybrush?
Stefan Walter (l.) und Florian Kiener haben Happybrush gegründet. Heute beschäftigt das Startup 15 Mitarbeiter. Das Sortiment von Happybrush ist seit dem Start 2016 stark gewachsen: Das Zahnpflege-Startup stellt längst nicht mehr nur seine Schallzahnbürste her, sondern verkauft auch Zahnpasta,...
Gründerszene – Business Insider
30.10.2019 »
#EXKLUSIV Capnamic und Co. investieren in Reisekostenabrechner - Alle Deals des Tages - deutsche-startups.de
Im aktuellen #DealMonitor (02. April), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Die metacrew group kauft dem Medienunternehmen Ströer den Abodienst Foodist ab.
deutsche-startups.de
02.04.2019 »
Happybrush macht das Zähneputzen zum Kinderspiel
Schon einige Zeit basteln Zahnbürstenhersteller an neuen spielerischen Konzepten, um Kindern die Zahnpflege zu erleichtern. Jetzt gesellt sich auch ein Hersteller aus Deutschland in den Reigen und will mit der Happybrush für Kids Spaß...
TURN ON
28.11.2018 »
16 Deals in Höhe von über 4 Millionen Euro, die 2017 bei #DHDL leider geplatzt sind - deutsche-startups.de
Die neue Staffel von "Die Höhle der Löwen" steht bevor. Vorher werfen wir einen ausführlichen Blick auf die vorherige Staffel. 2017 stemmten die Löwen beachtliche 43 Deals. Die geplante Investmentsumme lag bei rund 8 Millionen Euro. Allein Ralf Dümmel schlug bei 18 Deals ein. Etliche Deals...
deutsche-startups.de
02.09.2018 »
happybrush: 750.000 verkaufte Produkte seit dem Start
"Wir konnten im letzten Jahr über 6 Millionen Euro Umsatz erzielen und damit um das 25-fache gegenüber 2016 wachsen. Seit unserer Gründung haben wir bereits etwa 750.000 Produkte verkauft und freuen uns auf die nächsten Monate", sagt Stefan Walter, gründer von happybrush.
deutsche-startups.de
16.05.2018 »
Happybrush kommt in die Apotheke | APOTHEKE ADHOC
Der Bereich Zahngesundheit ist zwar in der Offizin verankert, aber dennoch rückläufig. Das Münchener Start-up Happybrush sieht die Apotheken dennoch als möglichen Vertriebszweig und bringt Zahnbürsten und Zahngele in den Handel. Der eigene Webshop bleibt aber am Netz.
APOTHEKE ADHOC
23.04.2018 »
Das kleine Startup-Imperium von Carsten Maschmeyer - deutsche-startups.de
Seit einigen Jahren investiert der AWD-Gründer Carsten Maschmeyer, der aktuell in der Sat.1-Sendung "Start Up!" Deutschlands besten Gründer sucht, ausgiebig in Startups. Allein über die VOX-Show "Die Höhle der Löwen" investierte er bisher über 2 Millionen in Jungfirmen.
deutsche-startups.de
27.03.2018 »
Happybrush: Von Oral-B zum Startup, um die Großen zu ärgern
Im September erregte Happybrush Aufsehen mit einer Guerilla-Marketing Aktion. Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, starten die Münchner in Österreich durch.
der brutkasten
04.02.2018 »
DHDL 2017: So viel hat jeder Löwe investiert
Die Löwen: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Ralf Dümmel (v.l.) Die vierte Staffel der Höhle der Löwen 2017 hätte auch gut in „Die Staffel der geplatzen Deals“ umbenannt werden können. Während der Shows sagten Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Judith...
Gründerszene – Business Insider
24.11.2017 »
43 Deals, 8 Millionen Euro, 10 geplatzte Deals #DHDL - deutsche-startups.de
Die vierte Staffel von “Die Höhle der Löwen” ist auch schon wieder rum. Zeit für eine kurze Bilanz: Insgesamt gab es in der aktuellen Staffel beachtliche 43 Deals zu sehen. Der König der Löwen ist erneut Regalkönig Ralf Dümmel mit 18 Deals und einer geplanten Investmentsumme in Höhe von knapp 2,8...
deutsche-startups.de
24.11.2017 »
Happybrush: „Muss mich erstmal an das Kribbeln im Mund gewöhnen“
Das Gründerduo Stefan Walter und Florian Kiener (rechts) von Happybrush Seit mir ein Kieferorthopäde in meiner Kindheit vier bleibende Zähne (die Weisheitszähne noch nicht mit einberechnet) gezogen hat, um Platz zu schaffen, wie er es nannte, ist Mundhygiene für mich mehr als eine Notwendigkeit,...
Gründerszene – Business Insider
24.10.2017 »
ArtNight, Manplan, TeeFee und Co. treten vor die Löwen - deutsche-startups.de
An diesem Dienstag flimmert bei Vox wieder “Die Höhle der Löwen” über den Bildschirm. In der achten Folge der vierten Staffel sind ArtNight, happybrush, Keddii Scoop,Manplan, NO LIMIT und TeeFee an Bord. Wir freuen uns wieder auf einen spannenden Abend und viele Deals.
deutsche-startups.de
24.10.2017 »
9 Startups, die wir bald in der Höhle der Löwen sehen - deutsche-startups.de
In wenigen Wochen startet die vierte Staffel der Vox-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Bereits vor dem Start sind einige Start-ups bekannt, die sich in diesem Jahr in die Löwengrube wagen. Hier die bisher bekannten neuen Startups der neuen Staffel.
deutsche-startups.de
11.08.2017 »
Diese vier Startups wollen das Geld der Löwen
Die „Löwen“ der vierten DHDL-Staffel: Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Ralf Dümmel (von links) In rund fünf Wochen beginnt die neue Staffel der TV-Show „Die Höhle der Löwen“, in der Gründer und Erfinder um Geld der Investoren pitchen.  Jetzt sind die ersten vier...
Gründerszene – Business Insider
03.08.2017 »

Related companies

Too Good To Go
Startup 2017 Berlin
Too Good To Go
App zum Bestellen und Abholen von Essen zum Mitnehmen, das eigentlich weggeworfen werden sollte. Hilft, die Verschwendung von Essen zu reduzieren.
Parodont
Startup 2017 Berlin
Parodont
Gel für die Zahnfleischpflege basierend auf Schwarzkümmel-Öl,
Morotai
Startup 2017 Birkenfeld
Morotai
Marke für Sportbekleidung.
3Bears
Startup 2015 München
3Bears
Herstellung und Vertrieb von Porridge mit Fruchtstücken und vollwertigen Haferflocken.
Parce
Startup 2014 München
Parce
Misst und kontrolliert den Energieverbrauch von elektronischen Geräten und reduziert den Energieverbrauch, indem er sie intelligent macht.
Talentcube
Startup 2018 München
Talentcube
Technische Plattform für Video-Bewerbungen und Bewerbermanagement.
ProtectPax
Startup 2017 Ratingen
ProtectPax
Flüssiger Bildschirmschutz.
Freigeist
Investor 2010 Bonn
Freigeist
Deep Tech Seed Stage Investor
ArtNight
Startup 2016 Berlin
ArtNight
Internetplattform für individuelle Kunsterlebnisse, unter der Leitung von Künstlern in Restaurants und Bars.
Foodguide
Startup 2015 Hamburg
Foodguide
Appbasierte Community für Food & Travel basiert auf ausschließlich benutzergenerierten Inhalten.
Fressnapf
Corporate 1990 Krefeld
Fressnapf
Onlineshop und Einzelhandel für Tiernahrung und Tierbedarf.
Scanbot
Startup 2011 Bonn
Scanbot
SDK zur Erkennung, Erfassung und Auswertung von Dokumenten mit einem mobilen Endgerät.
seed & speed
Investor 2016 Berlin
seed & speed
Venture Capital Firma aus Berlin, die hauptsächlich in (B2B) Seed-Stage Software-Startups aus dem deutschsprachigen Raum investiert.
Foodist
Startup 2012 Hamburg
Foodist
Webbasierte Plattform für den Handel mit Lebensmitteln und Non-Food-Produkten.
Circula
Startup 2017 Berlin
Circula
Circula bietet seinen Kunden eine Software an, mit der die komplette Spesenabrechnung von der Quittung bis zur Buchung digitalisiert werden kann.

Weitere Startups in der Nähe von HappyBrush

Fineway
Startup 2014 München
Fineway
Individuelle Reiseplanung durch Beantwortung von 10 Fragen.
EverReal
Startup 2016 München
EverReal
Immobilienverwaltungssoftware, die den gesamten Vermietungsprozess digitalisiert, von der Vermarktung bis zur Übergabe der Wohnung.
finn
Startup 2019 München
finn
Abonnement-basierte Mobilitätslösung mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Flexibilität.
parcelLab
Startup 2015 München
parcelLab
Eine Cloud-Lösung für intelligente Überwachung und gezielte Kundenkommunikation während des Lieferprozesses im E-Commerce.
Innomeda
Startup 2018 München
Innomeda
Das Klinikradar verbindet deutsche Kliniken mit internationalen Patienten und vereinfacht die digitale Kommunikation im Gesundheitswesen.