FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden
startup

Sonormed

Mobile Apps zur Behandlungsunterstützung bei Tinnitus.
  • Biowissenschaften & Gesundheitspflege
  • Steady Stage
  • SaaS
  • B2B
  • 2012
  • 1-10 Mitarbeiter
  • Existiert
  • Hamburg, DE
  • sonormed.com
  • Sonormed GmbH

Profile is not claimed

This profile is created by the Startbase Analyst Team. If you are a team member of this company you can claim the profile in order to make changes to it.

Is this your company? Claim profile

Team-Mitglieder

Matthias Lanz Founder
Jörg Land Founder

Nachrichten über Sonormed

„Wir arbeiten viel zu viel“ – so geht es dem Hype-Startup Tinnitracks heute
Das Gründerteam: Matthias Lanz, Jörg Land und Adrian Nötzel (v.l.) Allmählich kommt Druck auf, und Jörg Land, 39, hält das für ein gutes Zeichen. „Man nimmt uns ernst“, sagt der Mitgründer von Sonormed in einem Konferenzraum in der Firmenetage in der Nähe des Hamburger Schlachthofes. Im Jahr 2012...
Gründerszene – Business Insider
06.09.2017 »
Vorzeige-Start-up Sonormed: „Was wir tun, passt der Hörgeräteindustrie natürlich gar nicht“
Vorsorge, Beratung, Therapie und Behandlungen jenseits der Arztpraxen mithilfe von Apps boomen. Mit der digitalen Therapie Tinnitracks etabliert sich das Start-up Sonormed am Gesundheitsmarkt.
WELT
05.09.2017 »
Noch ein Zuschuss: Die TK setzt mit Tinnitracks weiterhin auf Tech - Business Insider
Läuft bei Tinnitracks! Erst SXSW-Gewinner, dann Millionen-Investment und nun eine Koop mit der TK. Der Versicherer bezuschusst eine Jahreslizenz der Tinnitus-App.
Gründerszene – Business Insider
16.09.2015 »
Neue Apps wollen mit Musik Tinnitus-Symptome vermindern - NOZ
Mehr als 3,2 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Tinnitus. Neue Apps, wie Tinnitracks, versuchen mit Musik, die Störgeräusche zu vermindern.
NOZ
01.08.2015 »
Siebenstelliger Betrag für E-Health-Lösung Tinnitracks - Business Insider
Lieblingsmusik gegen Tinnitus? Der HTGF und weitere Investoren sind von der E-Health-Lösung Tinnitracks offenbar überzeugt und investieren gemeinsam siebenstellig.
Gründerszene – Business Insider
01.04.2015 »
App-Tipp: Tinnitracks kann Tinnitus therapieren
Apple hat mit dem Software-Framework HealthKit den Grundstein für medizinische Apps auf dem Smartphone gelegt. Ein Start-Up-Unternehmen aus Hamburg hat nun auf der SXSW-Konferenz den Gründerpreis für seine App Tinnitracks gewonnen. Tinnitracks kann mithilfe von Musik den subjektiven Tinnitus...
maclife.de
19.03.2015 »
SXSW-Gewinner Tinnitracks: „Wir sehen uns eher als eine Art Hamburger Understatement-Unternehmen“ - Business Insider
Mit leisen Tönen überzeugte das Hamburger MedTech-Startup Tinnitracks die Jury auf dem SXSW-Festival. Mitgründer Matthias Lanz erzählt, wie sich der Sieg anfühlt.
Gründerszene – Business Insider
16.03.2015 »