FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Baden-Württemberg fördert KI zusammen mit Frankreich

Das Land unterstützt die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Start-ups und Unternehmen. Dafür gibt es 500.000 Euro.

Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium will Unternehmen an der Deutsch-Französischen Grenze besser miteinander vernetzen. Dafür setzt das Land eine Förderung in Höhe von 500.000 Euro auf. Unternehmen, Start-ups und Forschungseinrichtungen sollen sich so über Künstliche Intelligenz und Industrie 4.0 stärker austauschen können. „Wir wollen den Grundstein für die Entwicklung eines deutsch-französischen KI-Ökosystems legen, und so Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik noch besser miteinander vernetzen“, sagt die Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU). 

Im Fokus steht die grenzüberschreitende Vernetzung und die Unterstützung der Wirtschaft bei der Markterschließung. Zu den geförderten Einrichtungen gehören das Digitale Innovationszentrum DIZ, das Digital Hub Karlsruhe für Angewandte Künstliche Intelligenz, die Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg, das Steinbeis-Europa Zentrum und Baden-Württemberg International.

Anfang Dezember fand die zweite deutsch-französischen Konferenz zur angewandten Künstlichen Intelligenz statt, bei der eine Plattform für Innovationspartnerschaften geschaffen wurde. „Nun gilt es, die so etablierten Kooperationen langfristig auf eine neue Stufe zu heben“, sagt die Ministerin.


Baden-Württemberg Baden-Württemberg International Digital Hub Karlsruhe DIZ frankreich Industrie 4.0 Baden-Württemberg KI Steinbeis-Europa Zentrum
Like it? Please spread the word:
Tom Schmidtgen
Tom Schmidtgen
Jan '21

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts