Getsafe stockt Series B auf

Das Insurtech hat in seiner aktuellen Finanzierungsrunde nun mehr als dreimal so viel Kapital eingesammelt wie ursprünglich geplant. Mit dem Geld soll nun auch endlich die Bafin-Lizenz kommen.

Das Insurtech Getsafe hat seine Series-B-Finanzierungsrunde ordentlich aufgestockt: Wie das Start-up bekannt gab, hat diese nun ein Gesamtvolumen von 80 Millionen Euro, nachdem Getsafe Ende vergangenen Jahres zunächst 25 Millionen Euro eingesammelt hatte.

Die Aufstockung verdankt das Unternehmen einigen Family-Offices aus Deutschland und der Schweiz, auch die Bestandsinvestoren Earlybird, Commerz Ventures und Swiss Re schossen noch einmal Kapital nach.

Getsafe bietet über seine App Versicherungen an, unter anderem aus den Bereichen KfZ, Haftpflicht und Hausrat. Aktuell arbeitet das Unternehmen daran, eine Lizenz der deutschen Finanzdienstleistungsaufsicht Bafin zu erhalten. Beim Kampf um die Lizenz soll auch das neu eingesammelte Geld helfen. Außerdem will Getsafe die hauseigene Technologie verbessern.

„Die Vision von Getsafe, Menschen mit einer digitalen Versicherungserfahrung zu begeistern und die Branche nachhaltig zu verändern, ist eine fantastische Reise, an der wir teilhaben können”, sagte Christian Nagel, Partner bei Earlybird, anlässlich des Investments. 


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge