KI-Start-up Guardian Technologies sichert sich sechsstellige Finanzierung

Das Münchener Start-up erhält Geld von zwei Business Angels. Nun steht die Markteinführung an. 

Das Brandschutz-Start-up Guardian Technologies hat eine zweite Finanzierungsrunde in sechsstelliger Höhe eingefahren. Das Geld kommt von Lars Müller und Hubert Deutsch. Müller hat bereits investiert, er leitet Synbiotic, das erste börsennotierte Cannabis-Unternehmen in Deutschland. Zudem ist er Chef seiner Beteiligungsgesellschaft Doinglean Ventures. Deutsch war früher Finanzvorstand beim Hausgerätehersteller Liebherr.

„Um schnelles Wachstum für unsere Mission zu gewährleisten, haben wir uns mit finanziellen Mitteln ausgestattet und sind unseren beiden Investoren dankbar für ihr Vertrauen und freuen uns auf die gemeinsame Zeit“, sagt Jack-Leonard Bolz-Mendel, Gründer von Guardian Technologies. Sein Start-up stellt Brandlöschsysteme her, die durch Künstliche Intelligenz frühzeitig Brände erkennen und zielgerichtet löschen. Das Start-up wurde vergangenes Jahr gegründet.

Das Geld soll für den Markteintritt genutzt werden. Bis dahin muss das System noch fertiggestellt und zertifiziert sein und ein Vertriebsnetz aufgebaut werden. „Der Markt hat frischen Wind gebraucht, seit der letzten echten Innovation im Brandschutz ist viel Zeit vergangen und ich bin der festen Überzeugung, dass Guardian Technologies mit dem Produkt-Launch der Systeme immer weiter wachsen wird“, sagt Business Angel Müller.


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2020 Lindau (Bodensee) Guardian Technologies Brandlöschsysteme mit Online-Updates und eigenem Dashboard für das Wartungs- und Krisenmanagement.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge