Kölner Start-up entwickelt den digitalen Impfpass mit

Der US-amerikanische Konzern IBM und das Start-up Ubirch arbeiten gemeinsam am digitalen Impfpass für Deutschland. Das Auftragsvolumen liegt im Millionenbereich.

Deutschland ist dem digitalen Impfpass einen Schritt näher: Das Kölner Start-up Ubirch und der US-amerikanische Konzern IBM haben die Ausschreibung zur Entwicklung eines digitalen Impfpasses innerhalb der EU gewonnen und sich damit gegen Konkurrenten wie Oracle oder die Deutsche Telekom durchgesetzt.

Ubirch ist auf Blockchain-Lösungen spezialisiert, mit deren Hilfe die Informationen zum Impfstatus fälschungssicher verschlüsselt werden sollen. Der Quellcode für den digitalen Impfpass wird den Angaben des Start-ups zufolge öffentlich zugänglich sein. Das Kölner Unternehmen hat schon Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kommunen, so verwaltet es die Testergebnisse des Testzentrums am Flughafen Frankfurt und sitzt in einem Konsortium zur Digitalisierung der Corona-Testergebnisse.

CEO Stephan Noller von Ubirch freut sich: „Dass der große Konzern IBM gemeinsam mit dem Kölner Startup Ubirch den Zuschlag des Bundesgesundheitsministeriums erhält, ist wirklich mustergültig und freut uns sehr“, sagte er gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Neben IBM und Ubirch sind auch das Berliner Unternehmen Govidigtal und der IT-Dienstleister Bechtle an der Entwicklung beteiligt. Govidigital wir die Infrastruktur für die Blockchain-Lösungen von Ubirch entwickeln. Die beiden Unternehmen haben gemeinsam in zwei Kommunen den digitalen Impfpass als Pilotprojekt eingeführt. Dort ist der Impfstatus über einen QR-Code auf einer Karte einzusehen. Künftig soll das über eine App funktionieren. Das Auftragsvolumen beträgt 2,7 Millionen Euro. Es soll zwölf Wochen dauern, bis der digitale Impfpass einsatzbereit ist.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Related companies

Startup 2014 Köln ubirch Macht IoT-Daten vertrauenswürdig, indem Kryptographie verwendet und Daten in mehreren öffentlichen Blockchains verankert werden.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts