Ubirch stellt Beirat vor

Das neu gegründete Gremium soll das Kölner Security-Start-up beraten. Ubirch konnte zwei angesehene IT-Expertinnen gewinnen.

Das Kölner Start-up Ubirch gründet einen Beirat. Das Gremium soll beratende und repräsentative Funktionen übernehmen und die Vernetzung des Unternehmens vorantreiben. Im Beirat von Ubirch werden Urmi Prasad Richardson und Birte Sewing sitzen. Richardson ist President des US-amerikanischen Technologieunternehmens Thermo Fisher Scientific und für die Region Europa, Afrika und den Nahen Osten zuständig. Sewing war bis vor Kurzem COO beim Company Builder Finleaps (Startbase berichtete). Zuvor war sie auch bei McKinsey, der Deutschen Bank und der ERGO tätig. 

Ubirch ist ein Security-Start-up, das unter anderem an der Entwicklung des digitalen Impfzertifikats beteiligt war (Startbase berichtete). Das Start-up will Internet-of-Things-Anwendungen absichern, um beispielsweise Messdaten verifiziert zu übermitteln. Neben dem Impfzertifikat hat Ubirch eine Simkarte mit ihrer auf der Blockchain basierenden Technik abgesichert. „Wir sind extrem stolz darauf, dass uns solch hochkarätige Expertinnen durch ihre Tätigkeit in unserem Beirat mit ihrer Erfahrung, ihrer Fach-Expertise und einem wertvollen Netzwerk unterstützen“, sagt Stephan Noller, CEO und Mitgründer von Ubirch. „Beide Frauen sind ‘Fast and out of the box thinkers’. Ihr Know-how wird unsere Arbeit enorm bereichern und dazu beitragen, im Verborgenen schlummernde Trust-Gaps in digitalen Geschäftsmodellen zu schließen. Die Beirätinnen werden uns helfen, das für unser Geschäftsmodell relevante Vertrauensvakuum in den jeweiligen Marktsegmenten zu finden und auf die richtige Weise zu adressieren.“

Beiratsmitglied Urmi Prasad Richardson sagt zur Gründung des Gremiums: „Ubirch ist ein unerschrockener Vorreiter in Sachen Cybersecurity. Dem Unternehmen gelingt mit seiner Lösung die perfekte Balance zwischen Transparenz und Diskretion in der digitalen Welt – ein kritisches Thema bei der Weiterentwicklung im Gesundheitsmanagement. Es ist mir eine Freude und ein echtes Anliegen, Ubirch auf dem Weg zum internationalen Erfolg unterstützen zu dürfen.“

Birte Sewing sagt: „Unsere Wirtschaft braucht eine sichere digitale Infrastruktur. Hackerangriffe und Datenlecks sind große und sehr realistische Risiken für Unternehmen, gleich aus welchen Bereichen: ob Energieversorgung, Banken, das Gesundheitswesen oder Versicherungen – die Liste der von Cyberkriminalität betroffenen Branchen ist lang. Aufgrund dieser besorgniserregenden weltweiten Entwicklung müssen vielversprechende Lösungen wie die von Ubirch endlich Fahrt aufnehmen und zügig international zum Einsatz kommen.“


Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge