Konux erhält 80 Millionen US-Dollar

Der Bahnstrecken-Modernisierer Konux sammelt in einer Finanzierungsrunde 80 Millionen US-Dollar ein, angeführt von Sanno Capital. Auch aus dem Silicon Valley kommt Geld, neu dabei ist der Tech-Investor Athos.

Erst im Dezember konnte Konux einen Deal mit der Deutschen Bahn abschließen, der laut dem Handelsblatt ein Volumen von 15 Millionen Euro haben soll. Damit sollen 1.300 Weichen auf den Strecken des Konzerns mit Sensoren ausgestattet werden, um frühzeitig Materialermüdung zu melden. Jetzt konnte das Münchner Start-up 80 Millionen US-Dollar in einer Serie-C-Finanzierungsrunde gewinnen, um weitere Märkte zu erschließen und neue Produkte zu entwickeln. Außerdem sagt Andreas Kunze, CEO: „Wir werden mehr als einhundert neue Arbeitsplätze schaffen, vor allem in den Bereichen Data Science und Software Engineering.“

Angeführt wurde die Runde von Sanno Capital, bestehende Investoren wie DIVC und der Risikokapitalgeber New Enterprise Associates (NEA) aus dem Silicon Valley beteiligen sich ebenfalls, sogar persönlich: Der NEA Mitbegründer Dick Kramlich investiert ebenfalls. Neu dabei ist die Investmentgesellschaft Athos, die auch an BioNTech Aktien halten.

Florian Moerth, Geschäftsführer bei Sanno Capital, spricht über Konux als „Unternehmen, das seine Ziele kontinuierlich übertrifft“ und sich in seiner Branche „als `global market leader´ positioniert.“ 

Konux setzt seit 2014 ganz auf nachhaltige Mobilität und will durch SaaS-Lösungen die Bahnnetze effizienter und zuverlässiger machen. Bisher sind sie in zehn Ländern in Europa und Asien aktiv.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2014 München KONUX Die Kombination von künstlicher Intelligenz mit intelligenten Sensorlösungen hilft Industrieunternehmen, eine neue Ebene der Anlagenleistung zu erschließen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge