Recognified-Gründer verkaufen an spanische Firma

Kontextbezogene Werbung wird wahrscheinlich der Nachfolger der Cookies. Jetzt haben sich zwei Unternehmen dieser Technologie zusammengeschlossen: Seedtag kauft das Münchner Start-up Recognified.

Die drei Gründer des Münchner Start-ups Recognified verkaufen ihre Firma an den Werbespezialisten Seedtag aus Madrid für eine unbekannte Summe. Recognified arbeitet an kontextbezogener Werbung, einem Konzept, das in naher Zukunft wichtig werden wird:

Ab 2022 will Google Third Party Cookies blockieren, auch andere Cookies sind umstritten und Nutzende haben immer mehr Möglichkeiten, sich gegen das Tracking zu entscheiden. 

Kontextbezogene Werbung funktioniert durch das Erkennen beispielsweise redaktioneller Inhalte und lässt in diese Werbung mit einfließen. So müssen keine Nutzerdaten abgefangen werden, sondern Werbung wird per KI dort platziert, wo Nutzende am empfänglichsten scheinen. Seedtag und Recognified beschäftigen sich beide mit dieser Technologie, der Zusammenschluss führe zu mehr internationaler Kraft und „außergewöhnlichen High-Impact-Anzeigen für unsere Kunden“, so Jan-Philipp Kröll, einer der Gründer von Recognified gegenüber dem Handelsblatt. „Mit Seedtag teilen wir nicht nur das gleiche Produkt und eine komplementäre Technologie, sondern haben auch die gleichen anspruchsvollen Ambitionen.“

Recognified hat 14 Beschäftigte in München und Düsseldorf, Seedtag, gegründet von zwei ehemaligen Google-Mitarbeitern, hat 170 Angestellte und ist an neun Standorten präsent.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge