Teamviewer kauft Start-up Viscopic

Damit will das Göppinger Unternehmen sein Enterprise-AR-Portfolio ausbauen. Viscopic entwickelt interaktive Hologramme. 

Das Münchener Start-up Viscopic wurde von Teamviewer gekauft. „Die neuen Kollegen sind ausgewiesene Spezialisten in ihrem Technologiebereich und die Viscopic-Lösungen sind eine großartige Ergänzung zu unserer bestehenden Enterprise-AR-Suite“, sagt Hendrik Witt, CPO von Teamviewer. Das Göppinger Unternehmen ist vor allem für seine Remote-Lösungen bekannt. Über einen Kaufpreis wird in der Unternehmensmitteilung geschwiegen.

Viscopic bietet Hologramme und 3D-Visualisierungen an. Zu den Kunden zählen unter anderem Audi, Siemens Energy und die Deutsche Bahn. Die Software läuft auf Mixed-Reality-Brillen und Smartphones. Mit ihr können 3D-Markierungen oder Schritt-für-Schritt-Anleitungen als digitale Inhalte an Objekte in der realen Welt angepinnt werden. Die Einsatzgebiete liegen in der Montage, Inspektion, Wartung, Remote-Assistance und Kommissionierung der Logistik.

„Wir sehen großes Potenzial in der Implementierung unserer leistungsstarken 3D-Verarbeitungs- und Mixed-Reality-Authoring-Technologie in das Enterprise-Angebot von Teamviewer, da wir damit den Kunden von Teamviewer und Viscopic einen direkten Mehrwert bieten können“, sagt Marco Maier, Mitbegründer von Viscopic. „Zusätzlich können wir mit der globalen Vertriebs- und Marketingkraft von Teamviewer die Nutzung unserer Software auf die nächste Stufe heben.“


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Viscopic
Startup 2015 München
Viscopic
Entwickelt Mixed-Reality-Trainingsanwendungen, bei denen die Kandidaten Trainingsübungen in einer virtuellen Umgebung durchführen können.
TeamViewer
Startup 2009 Göppingen
TeamViewer
Globale Plattform für die digitale Vernetzung von Menschen und Maschinen um Lösungen zu etablieren wie z.B. Fernzugriff, Fernwartung.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge