FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

1,5 Millionen Euro für Bird Eats Bug

Das SaaS-Start-up Bird Eats Bug aus Berlin wurde erst im September gegründet. Jetzt bekommt es eine Millioneninvestition. 

Das Software-Start-up Bird Eats Bug erhält 1,5 Millionen Euro von Nauta Capital. Das Start-up hilft Unternehmen bei Bugs, also Software-Fehlern. Über das entwickelte Tool können Mitarbeiter Probleme einfach an die IT-Abteilung des jeweiligen Unternehmens melden.

„Wir waren beeindruckt von der Qualität des Produkts und dem Design in einem so frühen Stadium“, sagt Guillem Sague von Nauta Capital. „Wir lieben es, der erste Partner von produktfokussierten Unternehmern zu sein.“ Bird Eats Bug wurde erst im September 2020 von Francisco Lourenço, Jacky Chung und Dan Makarov gegründet.

Nach einer Studie der Cambridge University verbringen Entwickler etwa die Hälfte ihrer Zeit mit der Suche nach Bugs. Das kostet Unternehmen jährlich mehr als 300 Milliarden US-Dollar. Bird Eats Bug will diese zeitintensive Suche reduzieren. Bisher wurden schon 30.000 Bugs über das Tool gemeldet. 500 Unternehmen nutzen den Service.


Bird Eats Bugs Finanzierung Software
Like it? Please spread the word:
Tom Schmidtgen
Tom Schmidtgen
Jan '21

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts