Bit Capital startet zwei neue Krypto-Fonds

Die Berliner Fondsgesellschaft Bit Capital will nun Krypto-Anlagen anbieten. Token und Bitcoin stehen dabei im Vordergrund.

Jan Beckers ist einer der bekanntesten Personen der Berliner Start-up-Szene. Seine Fondsgesellschaft Bit Capital mit Sitz in Berlin und Hongkong verwaltet über 1,4 Milliarden Euro. Nun will er zwei neue Fonds starten.

Mit dem Fonds „BIT Global Crypto Leaders“ möchte Beckers Durchschnittsanleger erreichen. Dabei setzt der Investor in erster Linie auf Firmen, die an der Börse notiert sind und auf Kryptogewinne abzielen, wie das Magazin FinanceFWD berichtet.

Der Fonds trägt bereits 35 Firmen. Zehn Prozent dürfen dabei in Krypto-Token fließen. Der Ausgabeaufschlag, der bei Anteilserwerb fällig wird, soll bei drei Prozent liegen. Hinzu kommt eine Verwaltungsgebühr von 0,96 Prozent. Ausgemachtes Ziel ist es, mit der Entwicklung des Fonds besser als marktüblich dazustehen – und etwa den Bitcoinkurs abzuhängen. Auch Beckers Firma Bit Capital hat Geld in den Fonds gesteckt: bislang legte sie drei Millionen Euro an, weitere Investitionen der Fondsgesellschaft sollen folgen.

Mit einem zweiten neuen Fonds will Beckers auch stärker in Token investieren. Dabei setzt er aber nicht auf Durchschnittsanleger: Beteiligungen sind ab 200.000 Euro möglich. Bitcoin und Ethereum sollen dabei höchstens 40 Prozent des Fonds ausmachen.

Beckers ist deutschlandweit bekannt dafür, zahlreiche Firmen gegründet zu haben. Darunter etwa das Fintech Finleap oder Ioniq. Insgesamt hat er bereits 25 Start-ups ins Leben gerufen. Bit Capital gründete er vor über vier Jahren.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Accelerator 2014 Berlin FinLeap Independent Fintech company builder andFintech ecosystem.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge