Finanzierungsboom für Start-ups

Start-ups in Deutschland erhielten im Jahr 2021 Rekordsummen – Das hat EY ermittelt. Besonders viel Geld floss nach Berlin und Bayern. 

Fast 17,4 Milliarden Euro Risikokapital erhielten Start-ups im Jahr 2021 von Investoren. Zu diesem Ergebnis kommt die Unternehmensberatung EY, die jährlich die Wagniskapitalinvestitionen hierzulande analysiert. Zunächst hatte unter anderem die Nachrichtenagentur DPA darüber berichtet. 

Damit sammelten Gründer so viel Geld wie nie zuvor ein. Die Zahl der Finanzierungsrunden stieg um 56 Prozent. Das meiste Geld floss dabei in die Branchen Finanzen, Online-Handel und Software. 

Die Coronapandemie hat Trends wie Home Office, Online-Shopping und Streaming verstärkt, wodurch die Digitalisierung vorangetrieben wurde. Laut EY haben dadurch besonders Start-ups profitiert, da diese oft auf technologiebasierten Konzepten beruhen. Durch den Anlagedruck von Investoren in der Pandemie hat sich die Anzahl großer Deals für Start-ups vervierfacht. 

Dieser Boom kam vor allem Gründern in Berlin zugute, wo 10,5 Milliarden Euro Risikokapital investiert wurden. Den zweiten Platz belegt Bayern, wo 4,4 Milliarden investiert wurden. Auch die größten Transaktionen des Jahres gingen nach Berlin und Bayern. 861 Millionen Euro bekam der Berliner Lebensmittellieferdienst Gorillas, 830 Millionen Euro der Münchener Software-Anbieter Celonis


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Gorillas
Startup 2020 Berlin
Gorillas
Lieferung von Lebensmitteln zu Einzelhandelspreisen.
Celonis
Startup 2011 München
Celonis
Daten in Wert verwandeln mit Process Mining.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge