Borussia Dortmund und DFB steigen bei OneFootball ein

Das Start-up bietet personalisierte Fußballnachrichten an. Jetzt steigen der Deutsche Fußballbund, Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur bei den Berlinern ein.

Der Deutsche Fußballbund (DFB) und OneFootball haben bereits im vergangenen Jahr eine Medienpartnerschaft vereinbart. Jetzt steigt der DFB zusammen mit den Fußballvereinen Tottenham Hotspur und Borussia Dortmund als Investoren ein. Sie reihen sich in zehn weitere Vereine wie FC Arsenal und Real Madrid ein, die seit Herbst 2020 Investoren sind. 

Gründer und CEO von OneFootball, Lucas von Cranach, freut sich über die neuen Partner, vor allem über den DFB: „Für mich ist das der Startschuss, das Unternehmen auf eine ganz andere Eben zu bringen“, sagt er gegenüber dem Handelsblatt. Und erklärt, was die Zusammenarbeit für die Nutzer der Plattform bedeutet: „Durch die strategischen Content-Partnerschaften bieten wir den Fans Zugang zu exklusiven Inhalten und bringen sie damit noch näher an ihre Lieblingsteams.“ 

OneFootball personalisiert die Nachrichten über Fußball für die Nutzer, über Werbung verdient das Start-up Geld. Nach eigenen Angaben kooperiert das Unternehmen mit 125 Vereinen und Föderationen, auch deren Inhalte darf OneFootball nutzen. Im Monat erreicht OneFootball 85 Millionen Nutzer, bis Ende des Jahres sollen es 100 Millionen sein. Wie viele Anteile der DFB an OneFootball hält, gab von Cranach nicht preis. 


Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts