Ex-Nationalspieler Fabian Ernst entwickelt smarten Fußball

Der ehemalige Schalke-Spieler wird Gründungsinvestor. Das Start-up Sport Technology Systems soll einen smarten Fußball entwickeln.

Der 24-fache Nationalspieler Fabian Ernst wird Gründungsinvestor eines Start-ups in Hannover. „Jeder Bereich des Spiels ist komplett durchleuchtet“, sagt der 41-Jährige der Deutschen Presse Agentur. „Nur der Ball ist noch ein unberührtes Thema.“ Das will er nun ändern: Das Start-up Sport Technology Systems entwickelt einen Fußball mit Chip, der sämtliche Daten eines Fußballspiels messen kann, unter anderem Flughöhe, Geschwindigkeit sowie jede Berührung.

Ein erster Prototyp kommt aus den USA. „Der dort entwickelte Ball war schon gut. Aber er steckte noch in den Kinderschuhen“, sagt Ernst der dpa. „Wir verfeinern das Ganze momentan.“ Schon im Sommer soll der Ball auf den Markt kommen. Ernst sieht den Nutzen nicht nur bei Profi-Mannschaften, sondern auch bei Amateuren und Jugend-Mannschaften. Deshalb soll der Ball mit App „deutlich unter 100 Euro“ kosten. Auch der DFB zeigt schon Interesse. „Das Start-up von Fabian Ernst ist ein sehr gutes Beispiel für den positiven Trend, dass sich aktuelle und ehemalige Spieler und Spielerinnen bei der Entwicklung von Innovationen und Technologien aktiv einbringen“, sagt Mirko Dismer, Abteilungsleiter Performance, Technologie und Innovation, der dpa. Er freue er sich, „dass wir bereits in Kürze auch mit dem Start-up von Fabian Ernst in den Austausch gehen.“


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge