Bundeskartellamt prüft Porsches Joint Venture

Viel ist noch nicht bekannt und der Autohersteller schweigt zu dem Vorgang: Porsche plant zur Herstellung von Hochleistungsbatteriezellen offenbar ein Joint Venture mit zwei anderen Partnern.

Porsche ist seit einiger Zeit auf der Suche nach Hochleistungsbatterien und könnte jetzt fündig geworden sein: Noch prüft das Kartellamt die Pläne des Autoherstellers. Zusammen mit dem Fraunhofer Institut, Customcells, und dem Softwareentwickler P3 Group will Porsche ein Start-up mit Namen Cellforce Group gründen. Der Vorgang ist beim Bundeskartellamt gelistet.

Gegenüber dem Handelsblatt, das zuerst vom möglichen Joint-Venture berichtete, wollte Porsche sich nicht äußern. Die Hochbatteriezellen sollen beispielsweise für den Motorsport genutzt werden, also Sonderfahrzeuge und keine Serienmodelle.

Wie Tagesspiegel Background schon im vergangenen Jahr berichtete, ist die Zusammenarbeit schon länger geplant: Erst wurde das Förderprojekt KomVar, Kompetitive Variantenfertigung für Lithium-Akkumulatoren, gegründet, das schon in Tübingen sitzt und unter anderem vom Bundeswirtschaftsministerium mit 4,7 Millionen Euro gefördert wird. Dabei ging es um Lithium-Ionen-batterien, assoziierte Partner sind Daimler, Manz und Stiehl. 


Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts