Fifa kooperiert mit Kinexon

Der Fußballverband setzt auf die Technik des deutschen Start-ups. Kinexon misst die Bewegungsdaten von Spielern.

Der Fußballverband Fifa und das Münchener Start-up Kinexon haben eine Kooperation im Bereich des Live-Player-Trackings erklärt. „Die Zusam­men­ar­beit mit Bran­chen­vor­rei­tern, die ihre Kom­pe­tenz für zukunfts­wei­sen­de Pro­dukt­in­no­va­tio­nen bereits unter Beweis gestellt haben, ist für uns von zen­tra­ler Bedeu­tung“, sagt Nicolas Evans, Head of Football Research & Standards bei der FIFA. „Als eines die­ser Unter­neh­men wird KIN­EXON eine noch bes­se­re Erleb­nis­qua­li­tät für alle Betei­lig­ten im Fuß­ball schaf­fen – für Spie­ler, Ver­ei­ne, Ligen, Ver­bän­de und Fans.“ Die Daten sollen in Echtzeit bereitgestellt werden, damit beispielsweise Trainer auch während des Spiels auf einer Datengrundlage entscheiden können. Zusammen wollen Fifa und Kinexon neue Standards für Live-Daten finden.

Kinexon bietet seinen Kunden eine Echtzeit-Lokalisierung an, vor allem im Sport für Spieler- und Balltracking und eine Taktikanalyse. Kinexon arbeitet mit der Ultra-Breitband-Technologie. Zu den Kunden zählen mehr als 400 Sportvereine und Sportverbände, darunter der FC Bayern München und die Deutsche Handball Liga. Auch BMW, Continental und Zalando arbeiten mit dem Produkt des Start-ups. 

„Wir sind davon über­zeugt, dass das Live Play­er Tracking die Prä­sen­ta­ti­on und Wahr­neh­mung des Sports auf der gan­zen Welt grund­le­gend ver­än­dern wird“, sagt Oliver Trinchera, Co-Gründer von Kinexon. „Von unse­rer Tech­no­lo­gie pro­fi­tie­ren Spie­ler, Ver­ei­ne und Fans glei­cher­ma­ßen, denn sie ver­schafft der gesam­ten Fuß­ball-Com­mu­ni­ty eine neue Dimen­si­on in punc­to Enga­ge­ment und Erleb­nis.“ Gemeinsam mit der Fifa will Kinexon auch neue Anwendungen für den Fußball entwickeln. Die Kooperation läuft im Rahmen der Initiative „Fifa Pre­fer­red Pro­vi­der“.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Zalando
Startup 2013 Berlin Zalando Online-Plattform die Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte anbietet.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge