Jodel bekommt chinesischen Anteilseigner

Die hyperlokale Plattform Jodel konnte eine aktuelle Finanzierungsrunde abschließen. Auch der chinesische Konzern Netease steigt ein und übernimmt über 20 Prozent des Start-ups.

Jodel wurde schon 2014 gegründet, der große Hype um die App schien schon vorüber. Jetzt gewinnt das Start-up aber den chinesischen Konzern Netease als Investor, der künftig über eine Tochterfirma 23 Prozent an Jodel halten wird. Das Gamingunternehmen Netease ist börsennotiert und wurde 2020 mit 55 Milliarden Euro bewertet. Außerdem wird Sweet Capital Anteilseigner. Der Fonds gehört zu King.com, Entwickler des Spiels Candy Crush.

Bei der aktuellen Finanzierungsrunde sind auch Bestandsinvestoren dabei, genaue Informationen hat das Unternehmen gegenüber Gründerszene mit dem Verweis auf Handelssperrzeiten nicht herausgegeben. 

Jodel hat bisher zehn Millionen Euro eingesammelt, unter anderem von Global Founders Capital und Atlantic Internet. Nach eigenen Angaben nutzen sieben Millionen Menschen die hyperlokale Plattform Jodel, die ihren Nutzenden ausschließlich Beiträge aus der näheren Umgebung anzeigt. Seit 2018 schaltet Jodel auch Werbung.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Investor 2017 Berlin Global Founders Capital Global orientierter VC Investor, der in allen Unternehmensphasen investiert.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Ähnliche Beiträge