Neuer Gesellschafter für Proptech Seniovo

Das Familienunternehmen Villeroy & Boch steigt beim Berliner Start-up ein. Bereits seit einiger Zeit unterstützt der Mittelständler die Projekte des Proptechs.

Seniovo bekommt einen neuen Gesellschafter. Der Keramikwarenhersteller Villeroy & Boch steigt mit sofortiger Wirkung beim Berliner Proptech ein. Wie viel die Saarländer dafür investieren, wurde zunächst nicht bekannt.

Seniovo organisiert den barrierefreien Umbau von Badezimmern von der Planung bis zur Beantragung der Kostenübernahme durch Krankenkassen und setzt dabei vor allem auf die Digitalisierung der Schritte. Für den Umbau selbst setzt das Proptech schon lange auf die Produkte von Villeroy & Boch. 

„Heute einen Partner zu gewinnen, der über eine hohe Markenbekanntheit verfügt, in der Sanitär-Branche gut vernetzt ist und als anerkannter Weiterbildungspartner gilt, ist in unserer Wachstumsphase ein großer Gewinn“, sagt Geschäftsführer Jonathan Kohl von Seniovo

Villeroy & Boch unterstützt damit das bestehende Investorenteam rund um Seniovo, das PropTech1 Ventures und IBB Ventures bilden. Erst im vergangenen Jahr sammelte das Start-up 2,5 Millionen Euro bei der IBB Investitionsbank Berlin ein.


FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge