FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

So viel bekommt das Insurtech Getsafe

Große Pläne: Das Versicherungs-Start-up Getsafe sammelte fast 25 Millionen in einer aktuellen Finanzierungsrunde ein. Der Gründer Christian Wiens hofft auf Expansion in andere europäische Märkte und einen möglichen Börsengang.

Seit diesem Jahr ist das Start-up Getsafe mit seinen Versicherungen auch auf dem britischen Markt zu finden. Das soll nicht die letzte Expansion bleiben. In einer neuen Finanzierungsrunde haben die Heidelberger jetzt 24,8 Millionen Euro eingesammelt. Getsafe kündigte an, in mindestens einen weiteren Markt bis Ende 2021 einzutreten. Auch ein Börsengang wird nicht ausgeschlossen: “Ich bin mir sicher, dass in Europa in den nächsten drei Jahren ein Insurtech-Startup an die Börse geht, und wir sind einer der Kandidaten“, sagte Gründer Christian Wiens gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters.

Eigentlich wurde für diesen Oktober eine 50-Millionen-Runde angekündigt, die nicht erreicht wurde. Getsafe kündigte allerdings für das erste Halbjahr 2021 eine erweiterte Series B an. Investoren der aktuellen Funding-Runde sind alte Bekannte wie der Risikokapitalgeber Earlybird, der schon an der ersten 15-Millionen-Runde 2019 beteiligt war. Außerdem sind die Berliner Investoren Btov und Capnamic dabei. Die Commerzbank und der Versicherer Swiss Re investieren jeweils über ihre Tochterfirmen – Commerz Ventures und Iptiq. Mit letzterer hat Getsafe gerade eine Autoversicherung auf den Markt gebracht. 

2015 haben Marius Simon und Christian Wiens Getsafe als Versicherungsmanager gegründet. Per App können die Kunden alle Versicherungen gebündelt verwalten, neue abschließen  oder die Verträge ändern. Seit 2017 bietet Getsafe auch eigene Versicherungen an. Der europäische Markt geriet 2019 ins Visier der Gründer, die mit einer Finanzierung von 15 Millionen expandieren wollen. Nach eigenen Angaben hat Getsafe 125.000 Kunden und soll unter den Millennials die meistverkaufte deutsche Versicherungsmarke sein. 2020 überarbeite das Start-up sein Design, neues Logo und neuer Online-Auftritt inklusive.


getsafe insurtech
Like it? Please spread the word:
Lisa Marie Münster
Lisa Marie Münster
Dez '20

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Related companies

Startup 2015 Heidelberg Getsafe Versicherung zum Mitnehmen - erstelle eine persönliche Versicherungspolice in weniger als 5 Minuten auf deinem Smartphone.

Similar posts