Acht Engel für Luminovo

Eine Reihe prominenter Business Angels steigt bei der Münchener Softwarefirma ein. Die Gründer erhoffen sich viel von deren Erfahrung.

Das Deep-Tech-Start-up Luminovo bekommt neues Geld. Insgesamt acht Business Angels stecken Geld in die Münchener Firma, wie sie diese Woche mitteilte. Zu den Investoren gehören der ehemalige Strategiechef von Microsoft Charles Songhurst, der UiPath-Gründer Daniel Dines und Carsten Thoma, der sein Start-up Hybris erfolgreich an SAP verkauft hat. 

Luminovo arbeitet an der Prozessoptimierung im Einkaufsbereich. Konkret soll die eigens entwickelte Software LumiQuote den Ausschreibungsprozess vereinfachen und beschleunigen. LumoQuote richtet sich vor allem an Auftragshersteller von Elektronikartikeln. Mitgründer Timon Ruban glaubt, dass die acht Business Angels Luminovo mit ihrer Erfahrung weiterhelfen können: “Jeder von ihnen passt zu unserer Mission und kann uns mit seiner Branchenerfahrung oder einem Spezialistennetzwerk helfen, das komplette Elektronikbetriebssystem nach dem Start von LumiQuote zu entwickeln”.

Insgesamt konnte das 2019 gegründete Start-up bisher 2,5 Millionen Euro einsammeln. Neben den neuen Investoren sind bereits Cherry Ventures und La Famiglia beteiligt.


Like it? Please spread the word:

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge