Neues Start-up zielt auf den Gewürzmarkt ab

Lyn’s will seine Produkte ab dem 2. August auf den Markt bringen. Das Start-up kommt aus Heilbronn. 

Auf der Webseite läuft der Countdown: Noch fünf Tage sind es, bis Lyn's seine indischen Gewürze über den eigenen Store verkauft. Das Versprechen des Start-ups ist, alles besser zu machen als die großen Gewürz-Hersteller: eine transparente Lieferkette der wohl nachhaltig hergestellten, originalen Gewürzmischungen, die in Indien von Frauen handgemahlen werden sollen. Die beiden Köpfe dahinter sind Sahil Singh und Alexander Melnikov, das Start-up sitzt im Kreis Heilbronn.

Inspiration für Name wie Konzept war die Mutter von Singh. Gemeinsam haben sie sich durch die Gewürze getestet und die Rezepturen entwickelt, die Corona-Pandemie verzögerte den Marktstart allerdings. Das Start-up startete mit 6.400 Euro Eigenkapital, über eine Crowdfunding-Kampagne sammelte es nochmals 12.000 Euro ein. Für die weitere Existenz ist eine Förderung wichtig. Geplant ist auch die Ausweitung des Angebots auf beispielsweise Trockenobst und Kaffee.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge