Staffbase will Dresden zum zweiten Hauptquartier machen

Das Chemnitzer Start-up Staffbase ist auf dem Vormarsch: Vor Kurzem sammelte es 10 Millionen Euro ein, jetzt zog es im Standort Dresden in größere Räume und plant, die sächsische Hauptstadt zum zweiten Hauptquartier zu machen.

2014 gründete sich das Start-up Staffbase in Chemnitz. Schon 2016 erweiterte es seine Standorte um New York, ab 2017 ist auch Dresden dabei. Und man hat Großes in der Stadt vor: „Dresden kann und soll eine Art zweites Hauptquartier werden“, sagt Mitgründer Frank Wolf im Interview mit Founderella. Staffbase hatte bisher seinen Sitz in der Prager Straße, musste jetzt aber aus logistischen Gründen in größere Räume mitten in der Innenstadt umziehen. Aktuell arbeiten am Standort Dresden 62 Mitarbeitende, es sollen edoch noch mehr werden. Insgesamt sind ungefähr 300 Menschen bei Staffbase angestellt, die neuesten Standorte sind aktuell Leipzig und Berlin. 

Staffbase schafft für die Beschäftigten von Unternehmen eine einfache Kommunikation durch Intranet und Apps. Kunden sind beispielsweise Adidas, Audi und MAN. Nach Dresden zog es Staffbase vor allem wegen der TU, von der sich das Start-up Fachkräfte erhofft: „Wir suchen insbesondere weiter technische Profile für die Softwareentwicklung“, sagt Wolf. Erst im Oktober kaufte Staffbase in Berlin die Firma Teambay auf, die Umfragen für Mitarbeitende in das Angebot von Staffbase integrieren soll. In dem Zusammenhang bekam das Start-up 10 Millionen Euro von seinen Bestandsinvestoren wie Insight Partners und Eventures. Seit dem Start 2014 flossen 30 Millionen Euro in die Chemnitzer Firma. Fast 70 Prozent der Anteile liegen bei Investoren, der Rest bei den Gründern.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Related companies

Startup 2014 Chemnitz Staffbase Bietet eine Plattform für die mobile Kommunikation zwischen Mitarbeitern, die sich auf Unternehmenskommunikation, Informationsaustausch und mobile Prozesse konzentriert.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts