Yptokey realisiert erste Finanzierungsrunde

Das Software-Start-up will damit die Entwicklung seiner Produkte voranbringen.

Das Berliner Start-up Yptkokey hat seine erste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Demnach haben Totara Investment Club und IBB Ventures, eine Tochter der Berliner Investitionsbank, in das Start-up investiert. Wie hoch die Summe ist, teilte Yptokey nicht mit. 

Yptokey bietet eine Softwarelösung für einen digitalen Zutritt zu Gebäuden und Fahrzeugen an. Das Smartphone agiert dabei als Schlüssel. „Wir sehen eine immer höhere Nachfrage nach mobilen Zutrittslösungen über alle Immobilientypen hinweg“, sagt Matthias Fuchs, Partner bei dem geschäftsführenden Mitglied des Investment Clubs, der Kauri CAB Group, in einer Mitteilung. „Yptokey gestaltet diesen Wandel aktiv mit, in dem sie dezentrale Technologien gezielt einsetzen und so aktuelle sowie zukünftige Kundenwünsche bedienen.“ 

Yptokey wurde 2018 als Spin-off des Autozulieferers Hella gegründet. „Wir werden das Investment nutzen, um unser Entwicklungsteam zu stärken und unsere Vision zu verfolgen – dazu haben wir bereits die ersten Stellen ausgeschrieben“, sagt Co-Gründer und CEO Tobias Rasche.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2018 Berlin YPTOKEY YPTOKEY hat die perfekte dezentrale Netzwerklösung für Zugriffsrechte entwickelt.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge