Biontech-Investor setzt auf One Logic

Helmut Jeggle investiert offenbar einen zweistelligen Millionenbetrag in das Start-up und erhält dafür 20 Prozent der Anteile.

Mit seiner Investition in Biontech hat Helmut Jeggle wohl alles richtig gemacht. Er beteiligte sich an dem Impfstoffhersteller Unternehmen, als ihn noch kaum einer kannte. Heute sitzt er im Aufsichtsrat von Biontech. Jetzt hat Jeggle erneut in ein Start-up finanziert. 20 Prozent hat der Investor am Start-up One Logic erworben haben, wie er dem Handelsblatt gegenüber bestätigt hat. Dafür soll Jeggle einen zweistelligen Millionenbetrag gezahlt haben.

One Logic wird als Konkurrent zum amerikanischen Palantir gehandelt: Die Passauer ermöglichen die Verarbeitung großer Datenmengen mit Hilfe von KI. Damit hat One Logic einen Umsatz von 20 Millionen Euro erwirtschaftet. Das 2013 von Andreas Böhm gegründete Start-up beschäftigt heute 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Jeggle sagt gegenüber dem Handelsblatt über Böhm: „Ähnlich wie Ugur Sahin in seinen Anfangszeiten ist Andreas Böhm ein Gründer mit einer großen Vision und Leidenschaft, der mit Lust eine ganz neue Technologieplattform und europäischen KI-Champion aufbauen will.“ Der Investor war bis Mai 2021 am Family Office Athos der Strüngmann-Brüder beteiligt, über das auch die Investition in Biontech stattfand. Die drei lernten sich im Internat kennen, später arbeitete Jeggle für das Strüngmann-Unternehmen Hexal.

Mit dem Investment soll One Logic 100 Millionen Euro wert sein. Das Start-up ist nicht nur über seinen neuen Geldgeber Jeggle verbunden, der Name der Passauer findet sich auch unter den Partnerunternehmen von Biontech wieder. 


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

ONE LOGIC
Startup 2013 Passau
ONE LOGIC
Plattform für Daten-Engineering, API Management und Modellierung von Datenmodellen auf der Basis von KI.
BioNTech
Startup 2008 Mainz
BioNTech
Entwicklung von neuartigen Therapien gegen Krebs & Infektionskrankheiten.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge