AR-Start-up OQMented schließt Seed-Funding ab

Die Firma aus Schleswig-Holstein entwickelt Displays für VR- und AR-Brillen. Mit dem Geld wollen die Gründer nun mehr Personal anstellen.

Das in Itzehoe in Schleswig-Holstein beheimatete Deep-Tech-Start-up OQMented hat seine Seed-Funding-Runde erfolgreich beendet. Wie das Unternehmen mitteilte, haben der Wagniskapitalgeber Vsquared, der Investor Helmut Jeggle und ein nicht genannter chinesischer Partner mehrere Millionen Euro in die Firma gesteckt. Über die genaue Höhe des Fundings schweigt OQMented.

Das Unternehmen entwickelt Displays für Augmented-Reality- und Virtual-Reality-Brillen. Hinter dem Start-up stehen Ulrich Hofmann und Thomas von Wantoch. Hofmann war zuvor über 20 Jahre beim Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie beschäftigt, auch von Wantoch arbeitete vor der Gründung bei der Itzehoer Forschungsinstitution. 

„Wir haben in OQmented investiert, da ihre einzigartige Technologie den Schlüssel zu Durchbrüchen in verschiedenen Branchen, wie AR-Brillen oder eine größere Verbreitung von 3D-Kameras, darstellt”, sagt Benedikt von Schoeler, Founding Partner bei Vsquared. Mit dem eingenommenen Geld will die 2018 gegründete Firma nun mehr Ingenieure anstellen.


Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Related companies

Startup 2018 Itzehoe OQmented MEMS-Scannerspiegel mit proprietärer Elektronik und Software für 3D-Umgebungswahrnehmung und AR-Projektionen.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts