Ex-CMO von Facebook steigt bei Chronext ein

Das Luxusuhren-Start-up Chronext hat ein namhaftes neues Mitglied im Verwaltungsrat: Gary Briggs war fünf Jahre als CMO bei Facebook, heute sitzt er in verschiedenen Vorständen.

Die Namen der Arbeitgeber von Gary Briggs klingen wie eine Liste der weltweit größten Konzerne: Er war fünf Jahre CMO bei Facebook, zuvor bei Google, Ebay und Paypal immer in leitenden Funktionen im Marketing tätig. Jetzt konnte ihn das Start-up Chronext für seinen Verwaltungsrat gewinnen: „Die Ambitionen von CHRONEXT haben mich überzeugt”, sagt Briggs zu seiner neuen Aufgabe. “Ich freue mich darauf, CHRONEXT bei Marktexpansionen, neuen Partnerschaften und Fusionen zu unterstützen, die das Unternehmenswachstum weiter vorantreiben.“ Briggs ist zur Zeit Vorstandsmitglied bei Petco, Afterpay und Etsy.

Auch Chronext freut sich über die Unterstützung: „Ich fühle mich geehrt, Gary Briggs und seine einzigartige Erfahrung im Bereich Digital und E-Commerce in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen“, sagt Jacob Fonnesbech Aqraou, der dem Verwaltungsrat vorsitzt, zum Neuzugang. 

Das 2013 von Philipp Man und Ludwig Wurlitzer gegründete Chronext bietet über seine Plattform Luxusuhren an und beschäftigt heute 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Standorte des Start-ups sind Zug in der Schweiz und Köln.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge