Nexoya kommt nach Deutschland

Mit einer Finanzierungsrunde im Rücken meldet das Schweizer Unternehmen eine GmbH in Deutschland an. Ab dem Sommer will Nexoya so deutsche Kunden auch vor Ort betreuen können. 

1,3 Millionen Euro konnte das Schweizer Start-up Nexoya Anfang des Jahres einsammeln. Mit dem Geld wollen die Gründer Manuel Dietrich und Marco Hochstrasser im europäischen Markt expandieren. Dazu gehört auch die Anmeldung einer GmbH in Deutschland als Tochtergesellschaft. 

Nexoya betreibt eine SaaS-Plattform, die seit 2018 Marketingkampagnen auf Basis von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz optimiert. Das Start-up will davon profitieren, dass aufgrund der Coronapandemie der Kostendruck einiger Unternehmen so sehr gestiegen ist und sie deshalb ihr digitales Marketing nicht mehr an Agenturen abgeben, sondern selbst stemmen. Damit steige auch der Bedarf an Lösungen wie der von Nexoya, kalkuliert das Start-up. 

„In den letzten Monaten haben wir unser Produkt ‚nexoya marketing Analytics’ erfolgreich im Schweizer Markt eingeführt. Nun sind wir bereit für die nächsten Schritte. Dank der neuen Investition können wir die Expansion schneller angehen und uns im deutschen Markt rasch etablieren", sagt Manuel Dietrich, CEO und Mitgründer von Nexoya. Derzeit beschäftigt das Start-up 18 Mitarbeitende in Zürich.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge