Lillydoo wächst 2019 um mehr als 40 Prozent

Windeln im Abo-Modell sind das Erfolgsmodell des Start-ups Lillydoo. Der jetzt veröffentlichte Jahresbericht zeigt die mehr als positive Entwicklung für 2019.

Das 2015 gegründete Start-up Lillydoo ist vor allem für sein Abo-Modell für Windeln bekannt, die es bis zur Haustür liefert. Der aktuell veröffentlichte Jahresbericht für 2019 zeigt, dass das Frankfurter Start-up seinen Umsatz um 41,6 Prozent steigern konnte, allein das Abo-Modell der Windeln wuchs um 31,5 Prozent. 

Für 2020 geht Lillydoo von einem „weiteren deutlichen Anstieg des Rohergebnisses im oberen einstelligen Millionen Euro Bereich“ aus. Besonders neue Abo-Modelle und die Einführung der Lillydoo-App führten laut des Unternehmens zu mehr Kundenbindung und -zufriedenheit und sorgten damit für einen Anstieg der Nutzung. Auf die „Aufnahme weiterer Finanzierungsmittel“ sei Lillydoo nicht angewiesen. 

Das Start-up investierte 2019 auch in den Ausbau des Personals, das von 105 Mitarbeitenden im Jahr 2018 auf 140 Mitarbeitenden Ende 2019 stieg. Der Jahresfehlbetrag für 2019 lag bei 8,8 Millionen Euro, 2018 waren es 4,8 Millionen Euro. Den Grund für den Anstieg sieht Lillydoo bei den „erstmals im Geschäftsjahr 2018 erfassten aktiven latenten Steuern für Verlustvorträge sowie Sonderkosten im Zusammenhang mit der Kapitalerhöhung.“

Für 2020 rechnet Lillydoo aufgrund der Coronapandemie mit mehr Umsatz. „Anstelle von regelmäßigen Windeleinkäufen bei Einzelhändlern wird die durch Lillydoo angebotene Komfortvariante, Windeln per Service-Modell nach Hause zu liefern, immer attraktiver“, schreibt das Unternehmen selbstbewusst. Allerdings könnten sich Engpässe und Verzögerungen in den Lieferketten negativ auswirken.  


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2015 Frankfurt a. Main Lillydoo Hautfreundliche Babypflegeprodukte im Abo-Paket.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Similar posts