FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition Hide this message

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen Diesen Hinweis ausblenden

Rexcar ist nach nur einem halben Jahr insolvent

Die Auto-Auktionsplattform Rexcar musste Insolvenz anmelden. Das Start-up hatte zuletzt zwölf Mitarbeiter.

Nach einem halben Jahr muss Rexcar das Aus verkünden. Am Montag wurde am Amtsgericht Ingolstadt ein Insolvenzverfahren eröffnet. Zum Insolvenzverwalter wurde Alexander Raab bestellt. Der Antrag wurde bereits im November 2020 gestellt.

Rexcar war erst im Juli gestartet. Ziel war es, Autos unter Händlern und Autohäusern einfacher über eine Plattform zu vermarkten. Das Start-up versprach ein Rundum-Sorglos-Paket für knapp 250 Euro monatlich. Rexcar konzentrierte sich auf den Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland, schon früh war die Expansion nach Tschechien, Österreich und Polen anvisiert worden. Im September berichtete der Geschäftsführer Tibeau Grüßen dem Online-Portal Autohaus, dass sie in zwei Monaten 1.800 Abos abgeschlossen hätten. Die Webseite ist bereits gelöscht, auch der Eintrag im Handelsregister.


Auto Insolvenz Rexcar
Like it? Please spread the word:
Tom Schmidtgen
Tom Schmidtgen
Jan '21

Newsletter

Startups, Stories und Statistiken direkt in dein Postfach. Mit 2 Klicks abonnieren. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese News informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Similar posts