Ninox holt ehemaligen Intel-Geschäftsführer als CEO

Erst im März kam ein neuer CFO zum Berliner Start-up Ninox, jetzt wird Jürgen Thiel neuer Geschäftsführer. Das Start-up baut seinen Führungsetage aus, um die Expansion des eigenen Geschäftsmodells voranzutreiben.

Ohne Programmierkenntnisse für das eigene Unternehmen Applikationen entwickeln – das ermöglicht das Start-up Ninox. Jetzt holen sich die Berliner einen neuen Geschäftsführer in ihr Unternehmen, der vor allem das Wachstum und die Expansion von Ninox vorantreiben soll. Jürgen Thiel war 16 Jahre lang bei Intel tätig, auch als Geschäftsführer der deutschen  Niederlassung. Zuletzt verantwortete er bei Paessler, einem süddeutschen IT-Monitoring-Spezialisten, die Bereiche Global Sales und Business Development.

Ninox setzt mit einem No-Code-Modell seit 2013 auf die Unterstützung von mittelständischen Unternehmen bei ihrer Digitalisierung. Kunden sind in Deutschland unter anderem Siemens, Aboutyou und Thyssen Krupp. Weltweit nutzen beispielsweise Generali und die National Basketball Association (NBA) das Angebot von Ninox. „Ich freue mich darauf, dieses wachstumsstarke Geschäftsmodell in Zukunft noch weiter auszubauen“, sagt Thiel zu seinem Wechsel.

Dass Unternehmen Hilfe bei ihre Digitalisierung benötigen, sieht auch Thiel: „Weltweit suchen Unternehmen händeringend nach guten Lösungen. Unser Ansatz, mit einem ‚No-Code‘-Modell die Erstellung individueller Geschäftsanwendungen dramatisch zu vereinfachen, löst nicht nur das Problem der IT, geeignete Fachkräfte zu finden – wir befähigen die Fachbereiche in Unternehmen jeglicher Art und Größe aus eigener Kraft weg von Excel-Tabellen und hin zu schlanken, automatisierten Prozessen zu kommen.“

Erst im März gewann Ninox Daniel Kronberger als CFO, der Erfahrungen bei Beiersdorf, der Deutschen Beteiligungs AG und zuletzt bei AOT, einem Hersteller für Medizintechnik, mitbrachte. „Mehr als 5.000 zufriedene Kunden und starkes Wachstum über die letzten drei Jahre hinweg – mit einem Umsatzwachstum von mehr als 120 Prozent im Jahr 2020 – belegen, dass Ninox auf dem richtigen Weg ist“, sagt der Mann für die Zahlen bei Ninox. 

Gründer Frank Böhmer ist weiterhin an Bord und kümmert sich um die technische Weiterentwicklung der Plattform.


Like it? Please spread the word:

Newsletter

Startups, Geschichten und Statistiken aus dem deutschen Startup-Ökosystem direkt in deinen Posteingang. Abonnieren mit 2 Klicks. Noice.

LinkedIn Connect

Take care, give care

Hat dich diese Nachricht informiert oder unterhalten? Dann würden wir uns freuen, wenn du deinem Netzwerk davon erzählst.

Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Xing teilen

Vielleicht auch interessant:

Startup 2011 Hamburg ABOUT YOU Online-Shop für individuelles Einkaufen von Kleidung & Accessoires mit Stilberatung.

FYI: English edition available

Hello my friend, have you been stranded on the German edition of Startbase? At least your browser tells us, that you do not speak German - so maybe you would like to switch to the English edition instead?

Go to English edition

FYI: Deutsche Edition verfügbar

Hallo mein Freund, du befindest dich auf der Englischen Edition der Startbase und laut deinem Browser sprichst du eigentlich auch Deutsch. Magst du die Sprache wechseln?

Deutsche Edition öffnen

Weitere Beiträge